15.09.2014, 10:42 Uhr

BMW i Testtage beim Hotel Enzian in Landeck

.. tolle Erscheinung, der neue i 8 Hybrid von BMW

BMW Testride- Hotel Enzian als Gastgeber für E-Autos

Durch die jahrelange Zusammenarbeit mit Unterberger Denzel im Motorradbereich, entstand die Idee, die brandneuen i-Modelle von BMW in Landeck vorzustellen.
Mit dem Supersportwagen, dem BMW i8, dem Kompakten i3 und dem vollelektrischen Stadtroller C Evolution standen drei hochmoderne Fahrzeuge zum testen bereit.
Die Spezialisten von Unterberger, Peter Reuer und Michael Brenner erklärten den Besuchern die unterschiedlichen Antriebskonzepte, wie den Hybrid des i 8 oder den vollelektrischen i3. Beide Konzepte fanden ihre Liebhaber, wobei der i8 bei den eher sportlichen Fahrer punkten konnte, wurde der i3, von den "Stadt-bzw. Kurzstreckenfahrern bevorzugt. Der Kleine begeistert mit erstaunlichen, nahezu geräuschlosen Top-Fahrleistungen, guter Rundumlicht, innovativem Design, speziell im Innenraum wie z.B. freistehende Lenksäule mit den Bedienelementen, kein Mitteltunnel und gegenläufige Türen, die diesen Eindruck noch unterstreichen.
Die verbauten Materialien wie Carbon, Eukalyptusholz, natürlich gegerbtes Leder und klimaktive Wolle unterstreichen die Nachhaltigkeit.
Die technischen Details tun ein übriges dazu.
Unter den Besuchern und beeindrucktenTestpiloten aus nah und fern unter anderem gesehen, Hotelier Günther Raffl samt Gattin, Dr. Wilfried Leys, Karl Pfeifer, Heinz Wucherer, Rupert und Karoline Weiss, Florian Stubenböck, Dietmar Nigg
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.