10.10.2014, 11:25 Uhr

Frischemarkt feierte sein 9-jähriges Jubiläum

In Feierlaune: TVB-Obmann Konrad Geiger, LG-Obmann Martin Winkler, Mone Tomelitsch, Peter Hergel, Bgm. Wolfgang Jörg, Frischemarkt-Obmann Thomas Weiskopf und Vizebgm. Manfred Jenewein.

Zukunftspläne: Die Frequenz soll gesteigert und das Warenangebot erweitert werden.

LANDECK (otko). Mit einem Bieranstich feierte der beliebte Landecker Frischemarkt vergangenen Freitag seinen neunten Geburtstag. "Andreas Grüner und Peter Hergel waren an der Gründung des Marktes maßgeblich beteiligt. Von Anfang an wurde der Markt von der Stadtgemeinde Landeck, vom TVB TirolWest, von der Leistungsgemeinschaft und von der Wirtschaftskammer auf allen Ebenen unterstützt", erläuterte Frischemarkt-Obmann Thomas Weiskopf. Bei dieser Gelegenheit bedankte sich Weiskopf auch bei den Standlern und allen Kunden. "Es ist eine Freude, dass der Markt so erfolgreich funktioniert. Wir gehen aber immer wieder auf andere Märkte und schauen was es Aktuelles gibt. Dort werden auch Kontakte geknüpft", so LG-Obmann Martin Winkler.
"Mit den Frischemarkt-Partnern wurde ein Paket mit einem Volumen von 16.000 Euro geschnürt. Damit wollen wir die Frequenz steigern und neue Stände gewinnen", blickt Weiskopf in die Zukunft. Mit einem Oliven- und einem Trockenfrüchtestand wurde das Warenangebot bereits erweitert. "Ein Fischstand fehlt noch, aber wir sind dabei", verriet der Obmann. Als Starthilfe für Interessierte wurden bereits zwei neue Stände angekauft.
Für Bgm. Dr. Wolfgang Jörg ist der wöchentliche Frischemarkt eine Erfolgsgeschichte: "Der Markt belebt die Stadt und ist ein Treffpunkt für die Kommunikation." Unter anderem gaben sich auch Vizebgm. Manfred Jenewein und TVB-Obmann Konrad Geiger ein Stelldichein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.