28.05.2017, 10:20 Uhr

GenussWerkstatt: "Was ist Bio"

Impulsveranstaltung "Was ist Bio": Claus Holler (Bio Austria), Andrea Weber, Simone Zangerl (TVB TirolWest) und Tobias Lienhart (Bio Austria).

Der Verein GenussWerkstatt TirolWest verlieht Andrea Weber die Ehrenmitgliedschaft

LANDECK (otko). Vergangenen Montag lud die GenussWerkstatt TirolWest gemeinsam mit Bio Austria zur Impulsveranstaltung in die Tiroler Fachberufsschule für Tourismus und Handel Landeck . Dabei wurden die Themen "Was ist Bio", "Bio in der Gastronomie" und "Wer ist Bio Austria" erörtert.
Seit drei Jahren ist der Verein GenussWerstatt TirolWest aktiv. Dabei handelt sich es um eine Kooperation von Produzenten, Händlern und Gastronomen aus der Ferienregion TirolWest mit der TFBS Landeck unter der Patronanz des Tourismusverbandes TirolWest. "Bio ist auch für die Gastronomie ein hochkarätiges Thema und dafür konnten wir zwei Vertreter von Bio Austria für einen Vortrag gewinnen", erläuterte Obfrau Andrea Weber. Nachdem sich die bisherige Geschäftsführerin des TVB TirolWest beruflich verändert, wurde ihr von Christoph Kössler, Hermann Gapp und Herbert Ossl die Ehrenmitgliedschaft verliehen.


Starke Bio-Nachfrage

"Die Nachfrage nach Bioprodukten im Handel und in der Gastronomie wird immer stärker. Als Bio-Verband sind wir an der Steigerung von Bio-Lebensmitteln interessiert. Gerne sind wir mit solchen Veranstaltungen bereit Bio in Tirol voranzutreiben", erläuterte Tobias Lienhart von Bio Austria Tirol. Referent Claus Holler gab einen interessanten Einblick zum Thema nachhaltige Ernährung. "Geschmack lässt sich bilden und verbilden. Gerade beim Beispiel Erdbeerjoghurt wir der Geschmack durch künstliche Aromastoffe nachgemacht. Momentan werden mehr Erdbeeren verbraucht als wachsen und die Industrie kann alles machen", schilderte der Experte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.