28.06.2017, 12:00 Uhr

Matura 2017: HLW Landeck hisste die "Weiße Fahne"

Die "Weiße Fahne" wurde gehisst: Die 5HWB mit ihrem Klassenvorstand Richard Auer. (Foto: HLW Landeck)

30 Schülerinnen und Schüler der 5HWB bestanden alle die Reife- und Diplomprüfung

LANDECK. Die Reife- und Diplomprüfungen an der HLW Landeck sind abgeschlossen und eine der beiden Klassen konnte die „Weiße Fahne“ hissen. Das bedeutet, dass alle Kandidaten/innen dieser Klasse (29 Schüler/innen und ein Schüler) alle Prüfungen mit Erfolg beendet haben. Nach der positiven Beurteilung aller Diplomarbeiten konnten auch bei der zentralen schriftlichen Matura sämtliche Arbeiten auf Anhieb positiv bewertet werden. Die mündlichen Prüfungen wurden dann diese Woche unter dem Vorsitz von Direktor Werner Hohenrainer von der HLW Reutte durchgeführt. Nach dem erfolgreichen Ende aller Prüfungen wurde von den Schüler/innen die weiße Fahne an der Schule aufgezogen. In diesem Schuljahr wurden bereits zum zweiten Mal österreichweit auch in den Berufsbildenden Höheren Schulen (BHS) die schriftlichen Prüfungen zentral vorgegeben. Mit den nun vorliegenden Ergebnissen unserer Schüler/innen können wir sehr zufrieden sein. Bei der anschließenden Abschlussfeier wurden die begehrten und „hart erkämpften“ Matura-Zeugnisse von Klassenvorstand Mag. Richard Auer und Direktor Reinhold Greuter in Anwesenheit der Eltern den Absolventen/innen feierlich überreicht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.