26.03.2017, 18:39 Uhr

Schitag der Jungen Wirtschaft Landeck

Herrliches Panorama bei der Kapall Bergstation

Ein traumhafter Tag im größten Schigebiet Österreichs am Arlberg

ST. ANTON (hp). Der Obmann der Jungen Wirtschaft, Christoph Mallaun lud zum Schitag auf den Arlberg. Am Samstag, den 25. März traf man sich bei der Galzigbahn an einem Frühlingsmorgen, der schöner nicht sein konnte.
Christoph Mallaun begrüßte die Gäste, immerhin 23 an der Zahl und erläuterte den Tagesablauf. Dann ging es los unter der Führung von Schilehrer Werner Kathrein von der Schischule Arlberg hinauf auf die Bergstation zum Kapall.
Weiter führte die Tour, die auch mit vier Damen besetzt war, zum Galzig, hinunter nach Alpe Rauz. Dort stand eine Besichtigung der neuen Flexenbahn am Programm, die aber wegen eines technischen Defektes ausfiel.
Daraufhin wurde die Nordseite, die Albona befahren, um sich die Vorstellung vom mittlerweile größten, zusammenhängenden Schigebiet Österreichs zu machen.
Anschließend traf man sich zum gemeinsamen Mittagessen in der Verwallstube, wo zwei Hauben Wirt, Manfred Fahrner die Truppe begrüßte und ein hervorragendes Menü servieren ließ. Bei geselligem Beisammensein und einem edlen Tropfen ließ man mit herzlichem Dank an die Arlberger Bergbahnen und an Manfred Fahrner dann den Nachmittag ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.