Müdigkeit
Müdigkeit: Diese Ursachen könnten dahinterstecken

Viele kennen das Gefühl, tagsüber schläfrig zu sein.
  • Viele kennen das Gefühl, tagsüber schläfrig zu sein.
  • Foto: cottonbro/Pexels
  • hochgeladen von Carola Bachbauer

Immer mehr Menschen haben mit Schlafstörungen zu kämpfen.

ÖSTERREICH. Während es für das Müdesein häufig einfache Gründe wie zu wenig Schlaf, Unruhe oder Stress gibt, kann die Schläfrigkeit als extreme Form von Müdigkeit gefährlich werden. Denn Übermüdung kann durch Krankheiten wie das Restless-Legs-Syndrom, die Narkolepsie oder die obstruktive Schlafapnoe ausgelöst werden.

Mehr als nur müde

Bei der Schlafapnoe handelt es sich um eine Atemstörung, bei der es im Schlaf zu wiederholten Atemaussetzern von mindestens zehn Sekunden kommt. Typische Symptome sind Schnarchen und eine unregelmäßige Atmung. Häufig leiden die Betroffenen unter Ein- und Durchschlafstörungen. Die Gefahr einer Schlafapnoe wird meist unterschätzt, obwohl sie ohne Therapie lebensgefährlich werden kann. Denn die Erkrankten haben ein erhöhtes Risiko, einen Schlaganfall oder Herzinfarkt zu erleiden. Handelt es sich um anhaltende Schlafprobleme oder besteht der Verdacht auf eine Schlafapnoe, sollte ein Arzt aufgesucht werden, um die Ursachen und eine passende Therapie zu finden. Lesen Sie mehr über das Thema unter minimed.at/ schlafapnoe.

Jetzt abonnieren: MINI MED Newsletter

Der MINI MED Newsletter versorgt Sie zweiwöchentlich mit den wichtigsten News zum Thema Gesundheit. Melden Sie sich jetzt an, auf minimed.at/newsletter.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen