Schuppenflechte
Psoriasis: Worauf es bei der Hautpflege ankommt

Psoriasis braucht eine besondere Hautpflege.
  • Psoriasis braucht eine besondere Hautpflege.
  • Foto: Foto: Fuss Sergey/Shutterstock.com
  • hochgeladen von Carola Bachbauer

Schuppenflechte ist eine nicht-ansteckende Autoimmunkrankheit.

ÖSTERREICH. Schuppenflechte, auch als Psoriasis bekannt, ist eine chronische Hauterkrankung, die durch Entzündung und Schuppungen der Haut gekennzeichnet ist. Bei der Erkrankung kann die Haut nicht genug Feuchtigkeit speichern. Aufgrund dessen muss diese von außen zugeführt werden.

Tägliche Pflege

Um Juckreiz, Rötungen und Schuppenbildung zu reduzieren, bieten sich rückfettende und feuchtigkeitspendende Pflegeprodukte an. Diese halten die natürliche Hautschutzbarriere aufrecht und tragen dazu bei, die symptomfreien Phasen zu verlängern. Je nach Hauttyp empfehlen sich Produkte mit Inhaltsstoffen wie Harnstoff, Glyzerin, Hyaluronsäure, Vitamin E oder Kollagen. Diese sollten täglich, falls notwendig auch mehrmals am Tag, aufgetragen werden.

Hautschüppchen entfernen

Da überflüssige Hautschüppchen das Eindringen pflegender und medizinischer Wirkstoffe behindern, sollten jene entfernt werden. Manchmal reichen normale Pflegecremes dafür aus. Noch effektiver ist jedoch Salicylsäure, die beispielsweise in Salben oder Öl enthalten ist. Lesen Sie mehr über das Thema auf minimed.at/psoriasis.

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wohin in Wien während der Pandemie? Wenn du Abwechlsung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat auch jetzt viel zu bieten. Covid-19 und Lockdowns machen es derzeit nicht gerade leicht, seinen Alltag abwechslungsreich zu gestalten. Vieles, das vorher möglich war, ist entweder weggefallen oder unterliegt Beschränkungen. Kein Wunder, wenn „Täglich grüßt das Murmeltier“ nicht nur ein Film, sondern Realität geworden ist. Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen