„Austrofred“ meets Mozart

3_Austrofred_1

(net). Freddie-Mercury-Impersonator Austrofred im Briefwechsel mit dem Komponisten Wolfgang Amadeus Mozart. Zwei Entertainergenies, durch zwei Jahrhunderte getrennt, aber durch die Erfahrungen eines herausragenden Künstlerlebens vereint: Kreativität, Ehrgeiz, Tourstress, musikalische Sensibilität, Politik, Liebe und die liebsten Konkurrenten. Was dem einen sein Salieri, ist dem anderen DJ Ötzi. Das sind nur einige der Themen dieser Werkstattgespräche auf allerhöchstem Niveau, mit denen der „Champion“ Austrofred einmal mehr seine quasi-literarische Ausnahmestellung unterstreicht.

Bald auch bei den Festspielen?
Mit Verve, Fachwissen und der Unterstützung einer Rokokoformation wird der Großmeister der österreichischen Unterhaltungskunst Mozart-Hits im Gemeindebau Theater zum Besten geben. Bald wird Austrofred mit diesem Programm auch bei den Salzburger Festspielen auftreten. Die vorläufigen Termine sind: 29. September (Premiere), 2., 3., 14. und 15. Oktober sowie 12., 13. November und 4., 5. Dezember. Weitere Informationen und Karten unter www.rabenhof.at

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen