Bäume bis Nebelduschen
Der 3. Bezirk wird grün und "cool"

Im vergangenen Jahr sagte der 3. Bezirk der Hitze unter anderem im Fasanviertel den Kampf an. Heuer folgen weitere "coole" Maßnahmen.
  • Im vergangenen Jahr sagte der 3. Bezirk der Hitze unter anderem im Fasanviertel den Kampf an. Heuer folgen weitere "coole" Maßnahmen.
  • Foto: BV3
  • hochgeladen von Hannah Maier

Neue Bäume, Trinkhydranten und Nebelduschen – der 3. Bezirk arbeitet an grünen und "coolen" Maßnahmen.

WIEN/LANDSTRASSE. Langsam steigen die Temperaturen wieder und weit weg ist der Sommer nicht mehr. Grund genug, um im 3. Bezirk Maßnahmen für Klima und Abkühlung in Angriff zu nehmen.

In der jüngsten Bezirksvertretungssitzung wurde von der SPÖ ein Antrag für eine Potenzialanalyse zur Pflanzung von Bäumen im Straßenraum eingebracht. Konkret geht es darum, herauszufinden, wo dies kostengünstig möglich ist. Gas- und Wasserleitungen sorgen oft für erschwerte Bedingungen und hohe Kosten, da zusätzliche Maßnahmen getroffen werden müssen, um die Rohre vor den austreibenden Wurzeln zu schützen. Das ist zum Beispiel im Fasanviertel der Fall: Im letzten Jahr konnten hier zwar acht Bäume gepflanzt werden, aber der Bedarf an mehr wäre da.

"Klimaschutzmaßnahmen sind sinnvoll und wichtig. Da aus unserem Budget aber unter anderem auch die Erhaltung von Schulen und Kindergärten sowie die Kulturförderung abgedeckt werden muss, haben wir die zuständigen Dienststellen mit dem Konzept beauftragt", erklärt Bezirkschef Erich Hohenberger (SPÖ). Dieses soll im Laufe des Jahres ausgearbeitet sein.

Bäume und Beschattung

In der Zwischenzeit stehen aber auch bereits fixe Maßnahmen an, um den Landstraßern die heißen Sommertage etwas angenehmer zu gestalten. Am Rennweg vor dem Campus Sacré Coeur und am Haeussermannweg wird jeweils ein Baum gepflanzt. Am Schwarzenbergplatz kommen gleich fünf Bäume hinzu und in der Dißlergasse werden auf Wunsch der Lokalen Agenda 21 zwei neue Bäume gepflanzt.

Schatten und Nebelduschen

Im Alma-Mahler-Werfel-Park wurde vergangenes Jahr ein Trinkbrunnen errichtet, nun folgt noch eine Pergola. Insgesamt bekommt der Bezirk heuer vier neue Trinkhydranten, auch am Sebastianplatz. Die restlichen Standorte sind noch in Planung.

Im Modenapark sowie im Leon-Zelman-Park wird heuer eine Nebeldusche mit Beschattung eingerichtet. Für letzteren werden außerdem gerade die Kosten für eine Bewässerungsanlage erhoben. Diese soll einerseits die Pflanzen bewässern, andererseits aber auch gegen den staubigen Boden helfen.

Grüne Flaktürme?

Die ÖVP Landstraße brachte zuletzt einen Antrag zur Fassadenbegrünung der Flaktürme im Arenbergpark ein, der mehrheitlich angenommen wurde. Der größere der beiden Türme befindet sich in Bundeseigentum, eine Begrünung wäre also beim kleineren Turm möglich. Allerdings stehen die Türme unter Denkmalschutz. Die Bezirksvorstehung unterstützt die Idee, hat aber Bedenken, was die konkrete Umsetzung betrifft.

Schreiben Sie uns!

Wo gibt es Hitze-Hotspots im 3. Bezirk, die entschärft werden müssen? Schreiben Sie uns an landstrasse.red@bezirkszeitung.at

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
2 5

Wohin in Wien?
Das geht APP mit Inspi!

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Secession, 2018Secession, 2018Secession, 2018
6

Mit der bz 1+1 gratis in die Secession

Die Secession ist ein Ausstellungshaus für zeitgenössische Kunst, das in der Geschichte der Moderne einzigartig ist. Das Gebäude wurde 1898 nach Plänen Joseph Maria Olbrichs errichtet und gilt heute als wichtigstes Beispiel der österreichischen Jugendstilarchitektur. Neben wechselnden Ausstellungen internationaler Gegenwartskunst wird der „Beethovenfries“ von Gustav Klimt permanent präsentiert. 1+1 Aktion für LeserInnen der BezirkszeitungBesucherInnen, die mit einer bz-Ausgabe in der Hand oder...

1 3

Gewinnspiel
Menü für 4 Personen im Hard Rock Cafe Vienna & Sennheiser CX SPORT zu gewinnen!

Bei uns bekommst du wertvolle und interessante Nachrichten aus deiner näheren Umgebung, bist immer top über Veranstaltungen im Bezirk informiert und findest attraktive Gewinnspiele. Sei auch du näher dran und sichere dir die wichtigsten Infos aus deiner Region mit dem meinbezirk.at-Newsletter. Denn unter allen bis zum Stichtag am 30.06.2021, 23:59 Uhr, aufrechten meinbezirk.at-Newsletter-Abonnenten, verlosen wir folgende tolle Preise: 1. Rockstar Menü für 4 Personen ENDLICH WIEDER BURGER, FRIES...

Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.
5 1 3

1+1 gratis Aktion mit dem "Belvedere"
Von Klimt bis Beuys - mit der bz bares Geld beim Eintritt sparen

Das Belvedere ist aus dem Corona-Schlaf erwacht und bietet allen Wienern einen besonderen Kunstgenuss. Plus: Mit unserer exklusiven bz-Aktion spart man bares Geld beim Eintritt! WIEN. Allen Kunstinteressierten bieten das Obere Belvedere und das Belvedere 21 gleich drei spannende Ausstellungen, um den wochenlangen Verzicht auf Kunst zu kompensieren. Vom Wiener Biedermeier bis Joseph Beuys reicht das Spektrum, um auch wirklich jedem das Passende bieten zu können. 1+1 gratis mit der bzUnd um das...

Ab jetzt verpasst du garantiert keine Veranstaltung mehr in Wien. Was auch immer in Wien abgeht – INSPI zeigt dir, wie du deine Freizeit kreativer gestalten kannst.
Secession, 2018
Um das Börserl in Zeiten der Pandemie zu schonen, gibt es für bz-Leser ein ganz besonderes Zuckerl beim Eintritt ins Belvedere.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen