Kongress zm Thema Kinderschutz & Kinderrechte in Wien

174Bilder

05.03.2012 Kongress zum Thema Kinderschutz & Kinderrechte in Wien

Am Wochenende vom 2. März bis 4. März fand in der Sigmund Freud Privatuniversität in Wien Landstraße, der 1. Österreichische Kongress für Kinderschutz und Kinderrechte statt.
Die Veranstalterin Frau Kreilinger von der Selbsthilfegruppe Opfersolidarität brachte so Opfer und Fachleute an einem Tisch um zu Informieren und auch Lösungsvorschläge zu finden. Denn zur Zeit sind die gesetzlichen Voraussetzungen denkbar schlecht und nur allzu oft stehen insbes. Junge Opfer von Gewalt und Missbrauch ohne ausreichende Hilfe da.

Dies zeigten auch viele Vortragende auf, darunter auch ein 13 Jähriges Mädchen, das zwischen die Räder der Ämter und Behörden geriet, der Willkür ausgesetzt!
Sie rührte die Zuhörer zu Tränen, begeisterte aber zugleich mit ihrem Selbstbewusstsein und starkem Willen bei ihrem Vater leben zu wollen entgegen aller Amtswillkür und Probleme mit der Mutter.

Viele Organisationen sowie auch die Polizei hielten Vorträge zum Thema und machten teilweise auch konkrete Vorschläge zur Verbesserung der Gesetzeslage, welche am dritten Tag dann auch in Workshops versucht wurden aufzuarbeiten.
So war der Kongress mit insgesamt rund 1000 Besuchern ein Erfolg, auch wenn verschiedene Kritiker gegen den Besuch der Veranstaltung warben bzw. auch Redner mit Mails zur Absage ihrer Teilnahme zu Überreden. Bei einigen fand das leider auch fruchtbaren Boden und so musste das Programm einige Male geändert werden.

Frau Kreilinger ist aber trotzdem mit dem Verlauf und dem Besuch sehr zufrieden, weshalb sie im nächsten Jahr wieder einen solchen Kongress veranstalten will!

E. Weber / H. Dohnal / S. Treitner / I. Ankele

Wo: Sigmund Freud Universität, Schnirchgasse 9A, 1030 Wien auf Karte anzeigen
1 Aktion Video

Foto-Gewinnspiel
Wir suchen deinen „Lieblingsort in der Natur“ – jetzt einreichen!

Wir suchen die schönsten Platzerl in der Natur – euren Lieblingsort. Unser Ziel ist es, stellvertretend für jeden der 23 Bezirke in Wien einen Lieblingsort in der Natur zu finden. Egal ob für einen gemütlichen Spaziergang durch den Wald, der beste Ort für Sport, zur Erholung nach einem anstrengenden Tag oder für einen Familienausflug am Wochenende - dein Lieblingsort in der Natur ist gesucht! Auf einer interaktiven Karte stellen wir euch dann alle Lieblingsorte in der Natur mit detaillierten...

4

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
Abtauchen und eintauchen: Wir verlosen unter allen aufrechten Wiener-Newsletter-Abonnenten einen Open Water Diving-Tauchkurs.
1

Die Tauchschule Gewinnspiel
Gewinne einen Open Water Diving-Tauchkurs inklusive Unterlagen

Wer schon immer einmal tauchen lernen wollte, der hat jetzt die Möglichkeit das endlich zu tun. Wir verlosen nämlich einen Open Water Diving-Tauchkurs für eine Person samt Unterlagen. Was ihr tun müsst? Einfach zum Newsletter anmelden! An Orte vordringen, an denen bisher nur wenige Menschen zuvor waren: Tauchen ist eine Möglichkeit, die Welt unter Wasser in all ihrer Schönheit zu erleben. Unter Wasser lassen sich viele Überraschungen und das eine oder andere Abenteuer erleben. Gemeinsam mit...

Abtauchen und eintauchen: Wir verlosen unter allen aufrechten Wiener-Newsletter-Abonnenten einen Open Water Diving-Tauchkurs.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.