Typografische Interferenzen Wien-Zürich

Die Ausstellung Typografische Interferenzen Wien–Zürich läuft zeitgleich in Wien (SWDZ Gärtnergasse 14) und Zürich (Kassette für Projekte) vom 4-17 Juli 2014.
6Bilder
  • Die Ausstellung Typografische Interferenzen Wien–Zürich läuft zeitgleich in Wien (SWDZ Gärtnergasse 14) und Zürich (Kassette für Projekte) vom 4-17 Juli 2014.
  • hochgeladen von Andreas Pohancenik

EIn Experiment mit 20 SchriftgestalterInnen aus Wien und Zürich

Zwanzig GestalterInnen – je zehn aus Wien und Zürich – wurden zu einer ungewöhnlichen Kooperation eingeladen: jeweils zwei GestalterInnen beschäftigten sich mit einem Buchstaben. Die Zürcher bekamen lediglich die Ansätze eines halben Buchstabens der Wiener Typografen und sollten die Letter vervollständigen, ohne die andere Hälfte der Form zu sehen. Und vice versa. Daraus resultiert ein völlig neues Schriftbild, das mitunter sehr realistisch, aber auch absolut fantastisch wirkt.

Das Projekt basiert auf der Idee, dass sich GestalterInnen aus Orten mit unterschiedlicher typografischer Tradition miteinander austauschen. Die Resultate können nur überraschend sein – und sind zeitgleich in Zürich (Kassette für projekte) und Wien, in der neuen Offspace Galerie SWDZ, Gärtnergasse 14, 1030 Wien, zu sehen.

Eröffnung: 3. Juli 2014, ab 18.30 Uhr
19.15 Uhr offizielle Eröffnung durch den Kulturattaché der Schweiz

Ausstellungsdauer: 4.-17. Juli 2014
Öffnungszeiten: Di-Sa 11-19 Uhr

www.so-weit-die-zukunft.at

Wann: 03.07.2014 18:30:00 bis 17.07.2014, 19:00:00 Wo: SWDZ, Gärtnerg. 14, 1030 Wien auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen