Erdberg-Monatstreffen Juni
Wiener Naturwacht - Petition Pro Eisring Süd

Petition https://www.pro-eisring-sued.at/petitionstext/
runterladen und an Gabriele Sturm einscannen
5Bilder
  • Petition https://www.pro-eisring-sued.at/petitionstext/
    runterladen und an Gabriele Sturm einscannen
  • hochgeladen von stella witt

Die Wiener Naturwacht mit Ihrem Sitz im dritten Wiener Gemeindebezirk beschützt unsere Naturräume schon seit 30 Jahren.
Heute fand die monatliche Versammlung des Monats Juni im Gasthaus Bauer in der Erdbergstrasse, einem gemütlichen Lokal mit Wiener Küche statt.
Tony Rei berichtete, dass in Wien  in den letzten Jahren 22% der Grünflächen verbaut und zubetoniert wurden. Daher fordert die Wiener Naturwacht, dass für jede neu errichtete Wohnung oder Büroeinheit auf der gleichen Grundfläche ein Baum gepflanzt werden muss. 

Weiters erörterte er, dass das Wochenend- und Feiertags-Durchfahrverbot für KFZ, Motorräder und Mopeds im Wiener Prater in der Stadionallee/Meiereistraße nur sporadisch durch die Wiener Polizei kontrolliert wird, Kleintiere sowie geschützte Igeln und Kröten dabei überfahren werden .
Das EISRING SÜD-Gelände wurde 1965 allen Wiener/innen als Grünland/Erholungsgebiet und Sportplatz gewidmet. Es gibt eine artenreichen Fauna und Flora - ein Zufluchtsort für viele vom Aussterben bedrohten Wildtiere.
Der Wiener Wildhamster hat hier eines seiner letzten artgerechten Lebensräume. In diesem Ökosystem leben auch viele Vogelarten, Fledermäuse, Schmetterlingsarten, Glühwürmchen, Igel, Fuchs, Hase, usw. Sie könnten auch nach 2019 zur Freude aller neben den Sportereignissen am Leben bleiben.

2019 ist die Verbauung des Areals geplant.

Dieser attraktive und ökologisch wertvolle Lebensraum sollte in alle Planungen am EISRING SÜD integriert statt zerstört werden.
Die Petition EISRING SÜD NEU DENKEN fordert, dass die 400 m Bahn und die Natur-Freiflächen, in dem sich vom Aussterben bedrohte Tiere angesiedelt haben, vor der Vernichtung bewahrt werden und für den Breiten- und Profisport, für Begegnung und Erholung erhalten bleiben.
Am Mittwoch, dem 5. Juni 2019 und Donnerstag, dem 6. Juni 2019, tagt der Gemeinderatsausschuss „Petitionen und BürgerInneninitiativen“.
Da wird die Petition den Eisring Süd betreffend ebenfalls übergeben.
Daher bitte noch recht zahlreich unterschreiben, in der untersten Zeile kann die Petition runtergeladen werden und an Frau Gabriele Sturm gemailt werden.
https://www.pro-eisring-sued.at/petitionstext/

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen