Corona in Wien
"Wir für Erdberg" braucht dringend Unterstützung

Das Team von "Wir für Erdberg" mit Obfrau Claudia Pilz (re.) braucht Unterstützung.
7Bilder
  • Das Team von "Wir für Erdberg" mit Obfrau Claudia Pilz (re.) braucht Unterstützung.
  • Foto: Yvonne Brandstetter
  • hochgeladen von Yvonne Brandstetter

Der Verein "Wir für Erdberg" unterstützt sozial benachteiligte Menschen - auch in Zeiten der Coronakrise.

LANDSTRASSE/SIMMERING. Im Jahr 2016 startete die Landstraßerin Claudia Pilz gemeinsam mit ihrem Mann den Verein "Wir für Erdberg". Der Sozialmarkt, der zunächst in der Hainburgerstraße beheimatet war und sich jetzt in der Litfaßstraße befindet, unterstützt bedürftige Menschen. Angeboten werden Second-Hand Waren, Lebensmittel, aber auch Neuwaren zu leistbaren Preisen. 

Pilz griff bereits zahlreichen Familien unter die Arme. Das war nicht immer einfach. Schicksalsschläge wie ein Brand trafen sie hart. Ans Aufgeben denkt die rüstige Landstraßerin jedoch nicht. Doch die derzeitige Situation trifft auch sie. "Wir haben noch bis Samstag geöffnet, dann werden wir die Öffnungszeiten auf einen Tag die Woche reduzieren. Es ist ein Versuch", so die Initiatorin. 

Lieferservice gestartet

Dafür gibt es nun ein neues Projekt - einen Lieferservice. Zwischen 9 und 12 Uhr kann der Sozialmarkt unter der Nummer 0677 63 75 94 60 kontaktiert und Bestellungen aufgegeben werden. Von 13 bis 17 Uhr wird dann ausgeliefert. Zu bestellen gibt es zwei Varianten.

  • Lebensmittelpaket (beinhaltet alles, was man im täglichen Leben braucht: Obst, Gemüse, Reis, Nudeln etc.)
  • Wochenmenü plus Obst (für jene, die selbst nicht mehr Kochen können)

Die Liefergebühr beträgt für ein Paket für eine Woche 10 Euro. "Ich muss das verlangen, denn ich muss Benzin und Miete wieder hereinbekommen", erklärt Pilz. Unterstützung erhält sie vom Landstraßer und DAÖ-Mitbegründer Dietrich Kops. Er stellte zwei Autos zur Verfügung und lieferte auch selbst aus. "Wir haben auch freiwillige Mitarbeiter vom Obdachlosenheim in der Gänsbachergasse, die uns unterstützen", so Pilz.

Und trotzdem: Es fehlt an allen Ecken und Enden. "Es geht uns nicht gut. Ich habe bald keine Nerven mehr", gibt Pilz zu. Gesucht werden Helfer, die die Pakete und Menüs zusammenstellen, Fahrer zum Ausliefern und Lagerhelfer. Aber auch Spenden werden dringend benötigt. "Lebensmittel haben wir momentan genug, aber Hilfe wird benötigt", so die Obfrau. "Ich komme zu nichts, es gibt Unmengen zu tun. Aber die Leute brauchen uns."

Wer "Wir für Erdberg" unterstützen will, kann sich telefonisch unter 0677 63 75 94 60 melden. 
Die Öffnungszeiten sind Dienstag bis Freitag von 13 bis 17 Uhr.

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.
1 4

Spiel, Spaß und Action
BezirksZeitung lädt zur Riesenwuzzler-Tour

Sechs Termine, sechs Bezirke und jede Menge Spaß bietet die Riesenwuzzler-Tour allen Sportbegeisterten. WIEN. Das Runde muss ins Eckige: Am 21. Mai startet in Hietzing die Riesenwuzzler-Tour der BezirksZeitung. Dabei kann man selbst in die Rolle einer Fußballerin oder eines Fußballers in einem überdimensionalen Wuzzler schlüpfen und die eigene Mannschaft zum Sieg führen. Kleine und große Kicker willkommenOb als Familie oder Firma, mit Freundinnen, Freunden oder Vereinskolleginnen und -kollegen:...

3

Wohin in Wien?
Täglich neue Freizeit-Tipps für Wien mit unserer INSPI-App

Wie kann man aus dem Hamsterrad ausbrechen, wenn bereits alle Ideen ausgeschöpft wurden? Wenn du Abwechslung suchst, dann lass dich täglich aufs neue INSPIrieren, denn Wien hat wirklich viel zu bieten. Was machen in Wien?Wer suchet der findet, so lautet ein altbekannter Spruch. Wir machen es euch noch einfacher! Bei INSPI musst du nicht suchen, sondern bekommst täglich frische, unverbrauchte Ideen auf dein Handy. Inspi ist die App, mit der du von Hand ausgewählte Vorschläge von zufälligen...

Anzeige
2

Pink Skyvan Gewinnspiel
Wir verlosen 2 Gutscheine für einen Fallschirmsprung

Wer auf der Suche nach Nervenkitzel ist, für den haben wir das perfekte Abenteuer parat! Wir verlosen zwei Fallschirmsprünge bis zu 90 kg. Also einfach zu unserem  Wien-Newsletter anmelden und schon nimmst du automatisch am Gewinnspiel teil. Grenzenlose Freiheit in 4000m Höhe, das Gefühl schwerelos zu sein und natürlich der Nervenkitzel der damit verbunden ist - was eignet sich also besser als ein Fallschirmsprung mit der Pink Skyvan? Wer schon immer einmal einen Fallschirmsprung machen wollte,...

Von Meidling bis zur Donaustadt: Die Riesenwuzzler-Tour macht ab 21. Mai in sechs Bezirken halt.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.