»Spätsommer 1968« Der Einsatz des Österreichischen Bundesheeres

Vortrag im Heeresgeschichtlichen Museum von Dr. Thomas Reichl

Am 12. September 2018, 19.00 Uhr!

Eintritt frei! 

Vor 50 Jahren, in der Nacht vom 20. auf den 21. August 1968, überquerten Truppen der Warschauer Pakt-Staaten die Grenze zur CSSR und bereiteten so dem »Prager Frühling« ein jähes und für viele unerwartetes Ende. Trotz früher Alarmierung durfte das Bundesheer, obwohl materiell als auch personell besser aufgestellt als 1956, diesmal nicht an die Grenze, durfte keine Präsenz zeigen, um den Osten nicht zu provozieren. Hinter vorgehaltener Hand sprachen damals viele vom »Einsatz, der keiner war«. Gezeigt werden unter anderem Kurzfilme mit Zeitzeugeninterviews (aufgenommen 2009).

Wo: Heeresgeschichtliches Museum, Arsenal, 1030 Wien auf Karte anzeigen

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen