07.04.2017, 15:40 Uhr

Intensität und Lyrismus | Gesprächskonzert

Wann? 13.06.2017 19:30 Uhr

Wo? Arnold Schönberg Center, Schwarzenbergpl. 6, 1030 Wien AT
Rolf Schulte
Wien: Arnold Schönberg Center |

Rolf Schulte, Violine
James Winn, Klavier

Arnold SCHÖNBERG Lied (ohne Worte) aus der Serenade op. 24 (Bearbeitung: Randa Kirshbaum, OEA)
Phantasy for Violin with Piano Accompaniment op. 47
Hanns EISLER Sonate für Violine und Klavier (Die Reisesonate)
Anton WEBERN 4 Stücke op. 7
Donald MARTINO Fantasy-Variations for Violin Solo
Ferruccio BUSONI Sonate Nr. 2 op. 36a

Bereits seit vielen Jahren gehört Rolf Schulte zu den renommiertesten Interpreten der Violinwerke Schönbergs. Seine ausgesprochen expressive Aufnahme des Concerto for Violin op. 36 gemeinsam mit Robert Craft wurde hoch gelobt. Mit seinem ersten Auftritt am Arnold Schönberg Center präsentiert Schulte ein Programm, das den Meister in den Mittelpunkt eines vielseitigen Bezugsgeflechts stellt: von Weberns subtil ausgehörten Geigenstücken über Eislers heitere Sonate bis zur Fantasy des amerikanischen Zwölftöners Donald Martino.

Liveübertragung: www.schoenberg.at

Tickets: 14 Euro
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.