30.03.2017, 10:23 Uhr

Neuer Trend: Videospiele und Spielautomaten vereint

Supermario © Nintendo

Unter allen Videospielen der 80er und 90er Jahre ist Super Mario mit Abstand das bekannteste. Er, der kleine rote Italiener, war der Held unserer Kindheit. Nintendo hat allein mit ihm und seinem grün gekleideten Bruder Luigi Milliardenumsätze erwirtschaftet. Nun wagt Super Mario den Sprung ins Online Casino – mit verblüffendem Ergebnis.

Die Grenzen zwischen Spielautomaten und Videospielen verschwimmen immer mehr. Gerade die großen Software Provider nutzen gerne „altes Material“, um daraus etwas vollkommen Neues, Einmaliges zu zaubern. Und mal ehrlich: Welcher Charakter ist wohl bekannter als Super Mario? Zusammen mit seinem Bruder Luigi machte sich der Held über Jahre hinweg auf die Suche nach der Prinzessin. Gegner erschweren den beiden ihre Mission. Heute würde man alle einbuchten, die sich von Pilzen ernähren und daran glauben, Superkräfte zu haben. Allerdings ist bei Super Mario eben alles ein wenig anders. Genau das machte den kleinen dicken Italiener zum Kinderhelden, der in vielen Zimmern über den alten Bildschirm flimmerte.

Nintendo im Fokus

Nintendo hat mit Super Mario sozusagen einen Evergreen geschaffen, denn auch heute noch steht der Protagonist im Fokus zahlreicher Spielentwickler. Mittlerweile können wir ihn sogar in Online Casinos bewundern. So wird aus alten Videospielen eine neue Welt, die Grenze zwischen Slot und Videospiel scheint kaum mehr klar zu sein. Super Mario bekommt bei diversen Software Providern einen Platz auf fünf Walzen, und natürlich nicht ohne seinen Bruder oder gar die Prinzessin. Welche Spielautomaten dieser Art wirklich gelungen sind, das wurde inzwischen auch von onlinecasino.at getestet.

New Super Mario Brothers

Nicht nur Slots haben sich den kleinen Kerl zur Brust genommen. Besonderes Highlight ist „New Super Mario Brothers“. Hierbei handelt es sich um eine Blackjack Version, die im Grundsatz klassisch gespielt wird. Allerdings wird Mario die Gewinnchancen ein wenig erhöhen. Ebenfalls in die Rubrik Kartenspiele gehört „Picture Poker“. Hier steht allerdings nicht Mario im Fokus, sondern sein Bruder Luigi. Er schlüpft in die Rolle des Dealers. Die Herausforderung der Spieler ist es, ihn zu schlagen. Selbst vor Roulette machen die Helden nicht Halt. Statt Zahlen befinden sich auf Kessel und Setzfeld verschiedene Motive, die wir unweigerlich mit Super Mario verbinden – zum Beispiel Pilze und Sterne. Luigi fungiert diesmal als Croupier. Der Tipp auf ein richtiges Symbol führt unweigerlich zum Gewinn.

Last but not Least findet man in Online Casinos viele klassische Spielautomaten, in denen die beiden Helden auftreten. Verschiedene Provider haben sich inzwischen daran versucht, aus den alten Videospielen die besten Slots zu machen. Es gibt wohl kaum ein klassisches Videospiel, das derart häufig umfunktioniert wurde wie Super Mario oder Superman. Dennoch ist der kleine Held bei Weitem nicht der einzige, der diese neue Ära miterleben darf.

Dass sich immer mehr Provider dazu entschließen, aus Videospielen Videoslots zu machen, das hat einen einfachen Grund. Die Zielgruppe derer, die noch am C64 gespielt und die Helden alle miterlebt haben, ist riesig. Sie wollen die Hersteller mit ihren Ideen ansprechen. Das sorgt nicht nur für Umsatz in den Casinos, sondern als Spieler selbst hat man die Gelegenheit, sich ein Stück seiner Kindheit zurückbringen zu lassen. Und wer hat diese wohl spannender gemacht als Super Mario?
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.