17.03.2017, 11:06 Uhr

Neueröffnung Vienna Thai Massage in 1030 Wien Landstraße

Pure Entspannung und Wohlbefinden – mit der Thaimassage werden Muskeln gelockert und die Durchblutung effektiv angeregt. (Foto: Vienna Thai Massage)

Im Gegensatz zur klassischen Massage kommt die traditionelle Thai-Massage kommt ursprünglich vom Wat Pho und beruht auf mehr als 2.000 Jahre altem Wissen.

Die traditionelle Thai-Massage besteht aus Variationen von Techniken, die in Thailand unter Nuat Phaen Boran bekannt ist. Energielinien sip sen, die den Körper als energetisches Netz durchziehen, werden über sanfte Dehnungen und mit dem Druck von Handballen, Daumen, Knien, Ellenbogen und Füßen behandelt. Die Thai-Massage basiert auf dem ayurvedischen System der 72.000 Energielinien von denen zehn bearbeitet werden.

Die traditionelle Thai-Massage fördert die Durchblutung, entspannt die Muskeln und aktiviert den Energiefluss im Körper wieder. Im Vienna Thai Massagesalon, das erst vor kurzem eröffnet hat, werden Kunden von Kopf bis Fuss verwöhnt. Entspannung und Wohlbefinden sind Voraussetzung, damit die Massage ihre volle Wirkung entfalten kann.



Mit viel Erfahrung und Fingerfertigkeit greift das Team rund um Vienna Thai Massage auf das jahrtausendalte Wissen zurück und löst Blockierungen des Bewegungsapparates und verspannte Muskeln. Wer einmal eine traditionelle Thai Massage genossen hat, der wird das Gefühl der Tiefenentspannung mehr missen wollen.


Kontakt:
Vienna Thai Massage
Rochusgasse 2
1030 Wien
Tel.: 0676/9515154
Mail: viennathaimassage@gmail.com
Homepage: www.viennathaimassage.wien


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.