25.09.2014, 18:51 Uhr

Denkwürdiges und Leichtsinniges

Wann? 02.10.2014 19:30 Uhr

Wo? Haus der Heimat, Steingasse 25, 1030 Wien AT
Wien: Haus der Heimat | Auf dem Programm stehen Werke von Georges Bizet (aus "Carmen"), Joseph Haydn (Variationen über Gott erhalte), Emmerich Kalman (aus "Die Csardasfürstin"), Franz Lehar (aus "Land des Lächelns"), Robert Stolz (Gibts in Wien a Hetz, Ob blond ob braun), Ferry Wunsch (Heut kommen d'Engerln), Giuseppe Verdi (aus "Rigoletto), Carl Zeller (aus "Der Vogelhändler), neue Kompositionen von Dagnija Greiza, Lorenz Huber und Walter Scharf und von meinem Mann den 1. Satz aus dem Violinkonzert, einige Lieder aus dem Liederzyklus "Das Tiefe Lied" (Text: Georg Trakl), Auszüge aus seiner ersten Oper "Ein Fest in die Zukunft" (Libretto: Elisabeth Schrattenholzer) und das Lied "Österreich, deine Donauschwaben" (Text: Peter Wassertheurer).

Es singen und spielen Annamaria König - Mezzosopran, Alexander Blechinger - Tenor, Apostol Milenkov - Baß, Yuliya Lebedenko - Violine, Doris Lücking - Violoncello, Naoko Mori - Klavier.

Karten um 20€ unterder Tel: 804 61 68 oder per mail: musik@harmoniaclassica.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.