offline

Reinhard Hübl

Reinhard Hübl
488
Heimatbezirk ist: Landstraße
488 Punkte
Wie und wofür werden Punkte vergeben?
Gleich vorneweg: Das Punktesystem ist kein Auswahlkriterium für den Abdruck von Artikeln. Die Punkte sind vielmehr Information und ein Aktivitätsindex unserer Regionauten.
Die Punkte im Überblick:
Eigene Registrierung: 5 Punkte
Selbst einloggen: 0,1 Punkte
Beiträge: 5 Punkte
Schnappschüsse: 2 Punkte
Kurzbeitrag: 2 Punkte
Galerie: 5 Punkte
Kommentare: 0,5 Punkte
Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar: 0,5 Punkte
Bild-Kommentar bekommen: 0,5 Punkte
Neuer Kontakt: 1 Punkt
Einladungen: 2 Punkte
Einladung hat sich registriert: 1 Punkt
| registriert seit 13.12.2016
Beiträge: 86 Schnappschüsse: 15 Kommentare: 0
Folgt: 2 Gefolgt von: 2
1 Bild

Gerechtigkeit mit Mord bezahlt

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 11.09.2018 | 25 mal gelesen

Ein Zug hält, obwohl er gar nicht halten sollte, in einem Drecksnest namens Güllen. Für eine milliardenschwere Dame ist es möglich. Hinkend - die Behinderung stammt von einem Unfall - lässt sie die Creme de la Creme der Stadt stehen, gebietet ihrer Entourage, den Sarg, den sie mitgebracht hat, an einem noch zu bestimmenden Ort zu bringen. Friedrich Dürrenmatts tragische Komödie im Wiener Burgtheater unter der Regie von...

1 Bild

Große Form und Ordnung

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 08.09.2018 | 27 mal gelesen

Was für ein musikalischer Kosmos wurde da am 6. September im Wolkenturm von Grafenegg ausgebreitet: Die Wiener Philharmoniker unter Franz Welser-Möst musizierten Bruckners 5. Symphonie in B-Dur. Kosmos – das war in der griechischen Antike der Begriff für eine gute Ordnung, im philosophischen Kontext meint es die Weltordnung, die uns Menschen ermöglicht die Schönheit und Ordnung der Welt zu erfahren. Und Bruckner...

1 Bild

Leidenschaft hat einen Namen: Herbert Föttinger

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 06.09.2018 | 23 mal gelesen

Normaler Weise berichte ich nicht von Pressekonferenzen. Ich baue, das dort Gesagte im meinen Beiträgen ein. Dieses Mal muss ich eine Ausnahme machen. Beim Pressemeeting in der Josefstadt wird über die programmatische Ausrichtung des Theaters berichtet. Und über einen der Schwerpunkte in der Saison 2018/19 „Ausgrenzung, Flucht, Abschottung“. In diesem Sinn hat dieser Tage Daniel Kehlmanns „Die Reise der Verlorenen“ Premiere....

1 Bild

Die Reise der Verlorenen Uraufführung Premiere: 6.9.2018 Theater in der Josefstadt

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 02.09.2018 | 70 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kommt ein Pferd in die Bar- Premiere am 5.9. im Akademietheater

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 30.08.2018 | 26 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Grandiose Musik, zu viel Whisky, zu viele Zigaretten: Leonard Bernstein

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 30.08.2018 | 63 mal gelesen

Dein 100. Geburtstag wird in Grafenegg gebührend gefeiert, und zwar mit drei wunderbaren Stimmen und einem von allen Fesseln befreiten Orchester. Leonard Bernstein hat uns unglaublich viele Kompositionen hinterlassen, die nicht nur an der „West Side Story“ festgemacht werden sollten. Für die Hommage anlässlich seines 100.Geburtstags habe ich mich besonders genau vorbereitet, nicht bedenkend, welche Informationsflut über...

1 Bild

Wenn kleine Leute die Macht übernehmen

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 27.08.2018 | 16 mal gelesen

“Worum es hier geht: Um Leben und Werk. Um Klatsch und Trash. Um Leben und Tod. Wir sitzen im Café, sehen auf die Promenade im Sonnenlicht oder den Boulevard am Abend, und die Welt plappert vorbei. Bunt und roh, flüsternd und keifend, hell auflachend, bitter, mit einem unterdrückten Weinen. Mit einem tiefen Seufzer, in dem alle Lust und alles Weh zergeht.” Aus dem Vorwort von Benedikt Erenz im Buch „Das drucken Sie aber...

1 Bild

Heiße Tage, heiße Musik

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 21.08.2018 | 29 mal gelesen

Nach dem ergreifenden Auftakt mit dem War-Requiem gastieren bis zum 9. September an vier Wochenenden renommierte Orchester auf der Bühne von Grafenegg. Insgesamt stehen 16 Konzerte und vier Matineen auf dem Festivalprogramm. Ich gestehe, das Programm hat mich nicht so sehr interessiert. Ich wollte das Orchester hören, das so bravourös die Eröffnung der Elbphilharmonie in Hamburg spielte. Und es hat sich gelohnt. Die Damen...

1 Bild

Kriegs-Requiem gegen die Unmenschlichkeit

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 19.08.2018 | 31 mal gelesen

Vorerst gibt es den Krieg der Worte. Vielleicht noch eine Diskussion. Dann werden schon Drohgebärden ausgefahren. Vielerorts herrscht Krieg. Die vermeintlichen Sieger werden auch nicht glücklich, wissen sie doch, dass ein anderer Mächtiger sie wieder aus dem Rosengarten vertreibt. Oder es treffen zwei Alphatiere aufeinander, deren gegenseitige Sympathie enden wollend ist. Kann die Musik einen Beitrag zur Deeskalation leisten?...

1 Bild

Bodyguard kommt ins Ronacher - Premiere ist am 27.9. - Tickets gibt es schon

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 11.08.2018 | 19 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

"War Requiem» zur Festival-Eröffnung in Grafenegg am 17.8.

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 10.08.2018 | 27 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Das war's nicht ganz

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 30.07.2018 | 24 mal gelesen

Das BBC Concert Orchestra erweckt viel Hoffnung auf einen gediegenen Jazz- und Swingabend. Unter dem Titel „Sinatra & Garland’s Musical Movie Magic” soll ein musikalischer Boulevard der Lässigkeit präsentiert werden. Auf der Bühne und im wahren Leben waren Frank Sinatra und Judy Garland ein Traumpaar. Selten wurde cooler und mit mehr Seele gesungen. Das BBC Concert Orchestra präsentiert Musik aus den 1960-er Jahren, als die...

Vorarlberger so habt ihr Musik noch nie gehört

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 30.07.2018 | 40 mal gelesen

Andrés Orozco-Estrada tritt ans Pult der Wiener Symphoniker, deren Chefdirigent er demnächst wird, und man ist von seiner Persönlichkeit sofort fasziniert. Er leitet das erste Orchesterkonzert bei den Bregenzer Festspielen. Es ist ein Debut allererster Güte. Der 40-jährige Kolumbianer bringt alles mit, was einen Topdirigenten ausmacht: Exakte Stabführung, Wissen um die Partitur, Freundlichkeit dem Orchester gegenüber, und er...

2 Bilder

Wer rettet Beatrice Cenci?

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 29.07.2018 | 33 mal gelesen

Die Bühne zeigt ein grauenvolles Bild: Nackte tote Körper, in Glassärgen, übereinander geschichtet, werden über den Schauplatz gezogen. Berthold Goldschmidts Oper „Beatrice Cenci“, ein leichter Zwölftöner, findet bei den Bregenzer Festspielen die österreichische Erstaufführung. Das Stück basiert auf einer historischen Begebenheit aus dem 16. Jahrhundert. Während es bei Carmen um einen Beziehungsmord geht, ist bei dieser...

1 Bild

Das Drama vom Bodensee

Reinhard Hübl
Reinhard Hübl | Landstraße | am 27.07.2018 | 44 mal gelesen

Auf der Seebühne in Bregenz zeigt sich ein monumentales Bühnenbild, zwei riesige Frauenhände, die Karten in die Luft werfen - eine Metapher auf Carmen, die eine rebellische, freiheitsliebende Frau ist. Die digitale Show unterstreicht das bedrohliche Szenario. Carmen entzieht sich einer Gefängnisstrafe, indem sie den Soldaten Jose umgarnt. Sie kommt frei und zieht in ein Zigeunerlager. Zum Kartenlegen habe ich keine...