03.11.2016, 14:56 Uhr

Landstraßer Rollstuhltänzer gewinnen EM-Bronze

Kröll und Kaiser gewinnen Bronze im Standard-Bewerb.
Košice (Slowakei): Spoločenský Pavilón |

Rund 100 Tänzerinnen und Tänzer aus 15 Nationen waren vom 28. bis 30. Oktober zu Gast im ostslowakischen Košice, das Austragungsort der diesjährigen "IPC Wheelchair Dance Sport European Championships" war. Im österreichischen Nationalteam mit dabei waren Brigitte Kröll und Werner Kaiser vom im 3. Bezirk ansässigen Rollstuhltanzsportverein "Vienna Rolli-Dancedream".

Gleich am ersten Wettkampftag hatte das Wiener Duo-Paar seinen großen Auftritt. Im Bewerb der Standardtänze konnten die beiden erstmals Edelmetall bei einem internationalen Titelwettkampf ertanzen. Hinter Paaren aus der Ukraine und Polen belegten Kröll und Kaiser den 3. Platz. Gleich im Anschluß startete Kröll in der Startklasse Single-Women und konnte mit Platz 6 auch dort ihr Ziel, den Einzug ins Finale, erreichen.

Am zweiten Wettkampftag tanzte das Duo-Paar dann mit den Lateinamerikanischen Tänzen knapp am Stockerlplatz vorbei und belegte Platz 4.
Kröll, die auch Obfrau des Vereins ist, freut sich über die Ergebnisse: "Wir sind überglücklich unser Ziel - eine Medaille bei der EM - erreicht zu haben. Auch über den 4. Platz im Lateinbewerb freuen wir uns riesig."

Die aktualisierte Weltrangliste wurde vom IPC noch nicht veröffentlicht, nach den eigenen - natürlich inoffiziellen - Berechnungen des Vereins konnten Kröll und Kaiser ihre Führungsposition in der Disziplin Standard wieder erfolgreich verteidigen, in den Lateinamerikanischen Tänzen liegen sie jetzt hinter den neuen Europa- und Vize-Europameistern auf Rang 3 und bei den Single-Women belegt Kröll Platz 8. Am kommenden Wochenende finden in Taiwan die ersten Asienmeisterschaften in dieser Sportart statt, danach steht dann auch der Endstand der Weltrangliste 2016 fest.

Insgesamt gewann Österreich vier Medaillen und belegte Rang 6 des Medaillenspiegels der EM: Sanja Vukasinovic vom Salzburger Rollstuhlatnzsportverein "WheelChairDancers" brachte eine Silber- und eine weitere Bronzemedaille mit nach Hause.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.