RZ Pellets WAC
Salzburger Bullen waren eine Nummer zu groß

Moritz Hobel und Porsche Wolfsberg Geschäftsführer und Mario Hobel (von links)
27Bilder
  • Moritz Hobel und Porsche Wolfsberg Geschäftsführer und Mario Hobel (von links)
  • Foto: Teferle (27)
  • hochgeladen von Bernhard Teferle

Am Samstag, 25. September, trafen die Wölfe in der Lavanttal-Arena auf Red Bull Salzburg.

WOLFSBERG. Vor etwas enttäuschender Zuschauerkulisse – nur etwas über 3.000 Fans fanden den Weg in die Lavanttal Arena – kam es zum Aufeinandertreffen des RZ Pellets WAC und Red Bull Salzburg. Der Favorit in dieser Partei stand schon von Beginn an fest, obwohl die Heimelf gegen die dominierende Mannschaft der Bundesliga in der Vergangenheit immer wieder gute Leistungen zeigte.

Nach der Papierform

Eine Überraschung blieb dieses Mal aber aus. Die Gäste aus Salzburg gingen schon in der 15. Minute durch Jerome Onguene mit 1:0 in Führung. Nach dem Ausschluss des Wolfsberger David Gugganig erhöhte Noah Okafor nach der Pause zum Endstand von 2:0. Thorsten Röcher vom RZ Pellets WAC setzt die beste Chance nur an die Stange. Mit dabei waren in der Lavanttal-Arena unter anderem auch Landeshauptmann Peter Kaiser, der Bad St. Leonharder Bürgermeister Dieter Dohr, Günther Trettenbrein von Giga Sport Wolfsberg und Edwin Storfer von der Knusperstube.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen