Internetbetrug
53-jährige Wolfsbergerin wollte Golden Retriever online kaufen

  • Foto: stock.adobe.com/Symbolfoto
  • hochgeladen von Thomas Klose

Viel Spesen aber kein Hund: Einer 53-jährigen Frau aus dem Bezirk Wolfsberg wollte einen Golden Retriever online kaufen, überwies Geld und erstattete schließlich Anzeige. 

WOLFSBERG. Im Internet fand eine 53 Jahre alte Frau aus dem Bezirk Wolfsberg Anfang Juni eine Annonce zum Kauf eines Golden Retrievers im Werte von 500 Euro. Nach Kontaktaufnahme via Handy-Messenger überwies die Frau das Geld auf ein ausländisches Konto. Etwas später meldete sich eine Transportgesellschaft, die nochmals 880 Euro für den Transport nachforderte. Auch dieser Betrag wurde bezahlt. Schließlich wurden nochmals rund 1.000 Euro für eine Versicherungsleistung gefordert. Die Frau schöpfte Verdacht und erstattete nun die Anzeige.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen