Lavanttal
Die fünfte Jahreszeit verweilt in der Krise

St. Andrä: Prinzessin Selina Fellner und Prinz Christian Martinz bei der Proklamation der Faschingsregeln im Jänner 2020.
  • St. Andrä: Prinzessin Selina Fellner und Prinz Christian Martinz bei der Proklamation der Faschingsregeln im Jänner 2020.
  • Foto: Teferle
  • hochgeladen von Simone Koller

Aussichten für die Narren sind heuer trist, erste Faschingssitzungen wurden schon abgesagt.

LAVANTTAL. Für die fünfte Jahreszeit stehen die Chancen heuer schlecht: Die Faschingssitzungen werden nicht im gewohnten Ausmaß stattfinden können, wodurch einige Gilden ihre Sitzungen für 2021 schon absagten. Für das traditionelle Faschingswecken wurden bereits alternative Überlegungen angestellt, obwohl auch dies von den aktuellen Entwicklungen rund um die Corona-Krise stark abhängt.

Sitzungen abgesagt

In Lavamünd kam es zur Absage der gesamten Sitzungen für den kommende Fasching. "Obwohl das Programm für das Jahr 2021 schon fixiert war, beschlossen wir, die Sitzungen zur Gänze abzusagen. Die Einhaltung der Auflagen ist leider unmöglich", so Siegfried Brudermann, Präsident der Narrenrunde Lavamünd. Das traditionelle Faschingswecken soll aber nicht vollständig ausfallen: "Es ist geplant, dass Narren Krapfen an Schüler und Kindergartenkinder verteilen."
Seit September steht Sigi Krobath den Narren in St. Paul als neuer Obmann vor. Auch dort soll der Fasching zwar geweckt werden, aber die fünfte Jahreszeit wird nicht wie gewohnt ablaufen. "Der Fasching wird am 11. November auf jedem Fall aus dem Schlaf gerissen, auch wenn es nur symbolisch ist", betont Krobath. Für die Sitzungen sieht er momentan kein grünes Licht: "Niemand weiß, was in nächster Zeit kommt."

Unsicherheit ist zu groß

"Natürlich wären die Sitzungen eine willkommene Abwechslung für alle Zuseher und Mitglieder der Kulturinitiative St. Andrä (Kista), doch die Unsicherheit herrscht vor", so Obmann Gerald Edler. So fiel schweren Herzens der Entschluss, die Sitzungen für 2021 abzusagen: "Die Narren arbeiten bereits am Programm für 2022 und lassen sich nicht unterkriegen." Das Narrenwecken lassen auch sie sich nicht nehmen.

Entscheidung fällt erst

Die Narren der Faschingsgilde Bad St. Leonhard treffen ihre Entscheidung in den nächsten Wochen, wie Präsident Erich Schatz meint: "Die Durchführung der Sitzungen ist schwierig und der Aufwand sehr groß. Eine finale Entscheidung wird erst fallen, eine Alternative im Freien wurde schon überlegt."
Ob der traditionelle Wolfsberger Faschingsumzug stattfindet, kommt im Dezember auf.

---------

Rückblick 

Beiträge mit Bildergalerien zu den letzten Faschingssitzungen: 

Anzeige
Rupert Hirner lädt an zwei Wochenenden zum Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre im Maltatal, die höchstgelegene Absprungstation weltweit. Für die Mutigen Springer geht es 165 Meter in die Tiefe
4

Maltatal
165 Meter Bungy Mania Kölnbreinsperre

Rupert Hirner lädt wieder zum traditionellen Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre. Für WOCHE-Leser gibt es sogar einen 40 Euro Preisvorteil. KÄRNTEN. Ein letzter Blick nach unten, ein letzter tiefer Atemzug ein Schritt ins Nichts – Bungy ist das ultimative Abenteuer. Den besonderen Kick finden Fans des freien Falls in Kärnten. Die höchstgelegene Absprungstation der Welt liegt hier auf 2.000 Metern Seehöhe. Vom Ausflugsziel Kölnbreinsperre aus gibt es wieder die Möglichkeit, sich vom...

Anzeige
v.l.n.r.:
 Gerli Kinz von der THI Treuhand Immobilien GmbH, Robert Wochesländer, Geschäftsführer der RW Bauträger GmbH, Nikolaus Hartlieb, GF W&H Bauträger GmbH sowie der Bürgermeister von  Feldkirchen Martin Treffner
7

Wohnprojekt
Baubeginn für City Living Feldkirchen

In Feldkirchen entsteht ein neues Wohnprojekt aus österreichischer Produktion und Qualität. Die Vermarktung und den Verkauf übernimmt die THI Treuhand Immobilien GmbH. FELDKIRCHEN. 
Mit dem Spatenstich auf dem Gelände Sonnrain erfolgte am 28. Juni der offizielle Startschuss für das Projekt „City Living Feldkirchen “ der RW Bauträger GmbH & W&H Bauträger GmbH. Bei diesem Bauprojekt entstehen insgesamt fünf exklusive Reihenhäuser. Das Investitionsvolumen dieser modern geplanten Häuser mit...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen