Musik
Jahreshauptversammlung der Trachtenkapelle Schiefling

Vizebürgermeister Siegfried Gugl, Kapellmeister Florian Poms, Schriftführer-Stellvertreterin Elisabeth Streißnig, Obmann Christoph Brunner, Ehrenmitglied Peter Weber, Obmann-Sellvertreter. Johann Berger, Jugendreferent Christoph Schiechl und Kassier Thomas Leiss (von links)
2Bilder
  • Vizebürgermeister Siegfried Gugl, Kapellmeister Florian Poms, Schriftführer-Stellvertreterin Elisabeth Streißnig, Obmann Christoph Brunner, Ehrenmitglied Peter Weber, Obmann-Sellvertreter. Johann Berger, Jugendreferent Christoph Schiechl und Kassier Thomas Leiss (von links)
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Tanja Jesse

Vor Kurzem fand die jährliche Hauptversammlung der Trachtenkapelle Schiefling statt.

BAD ST. LEONHARD. Bei der Jahreshauptversammlung der Trachtenkapelle Schiefling im Gasthaus Simmerlwirt konnte Obmann Christoph Brunner auf ein ereignisreiches Vereinsjahr zurückblicken zurückblicken.

49 aktive Musiker

Die Kapelle zählt im Moment 49 aktive Musiker (18 Frauen und 31 Männer) und zwei Marketenderinnen, zusätzlich sind 70 Prozent der Mitglieder unter 30 Jahren. Im abgelaufenen Vereinsjahr gab es 17 Ausrückungen und 46 Proben. Seit letzten Herbst hat die Trachtenkapelle mit dem 25-jährigen Florian Poms einen jungen und arrangierten Kapellmeister. Für den im Vorjahr verstorbenen Kapellmeister Peter Gmeiner wurde im Rahmen der Versammlung eine musikalisch umrahmte Gedenkminute abgehalten.

140-Jahr-Jubiläum im Juni

Die Versammlung stand ganz im Zeichen des 140-Jahr-Jubiläums im heurigen Jahr, welches zu Pfingsten am 9. und 10. Juni in Schiefling stattfindet. Dabei werden auch die Trachten teilweise erneuert. Die Damen erhalten nach 20 Jahren ein neues Trachtenkleid, welches an das derzeit getragene traditionelle Lavanttaler Trachtenkleid angelehnt, aber etwas moderner ausgeführt ist. Am Pfingstsonntagabend werden in einem Festakt die neuen Trachtenkleider gesegnet. Im Anschluss wird es Gästekonzerte befreundeter Musikkapellen geben. Für die Abendunterhaltung sorgen "Die 5Ender" im Festzelt und die DJ-Group "Sound Society" im Discostadl.

 Bezirksmusikertreffen in Schiefling

Am Pfingstmontag wird das diesjährige Bezirksmusikertreffen des Bezirks Wolfsberg in Schiefling abgehalten. Das letzte Bezirksmusikertreffen fand in Schiefling vor bereits 30 Jahren statt. Nach dem Empfang der Gastkapellen findet um 10 Uhr die Musikermesse im Festzelt statt. Danach folgen Gästekonzerte, bevor um 14 Uhr der Festzug aller teilnehmenden Musikkapellen durch die Ortschaft Schiefling beginnen. Das abschließende Gesamtspiel findet dann am Schulhof der Volksschule Schiefling statt. Im Anschluss folgen Gästekonzerte im Festzelt.

Ehrung für langjähriges Mitglied

Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit als Kassaprüfer wurde der Tubist Peter Weber geehrt und erhielt das Verdienstkreuz in Bronze vom Kärntner Blasmusikverband. Weiters wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft der Trachtenkapelle Schiefling überreicht, da er nach 54 Jahren aus gesundheitlichen Gründen seine Musiklaufbahn als aktives Mitglied niederlegt. Bei einem gemeinsamen Mittagessen fand die Jahreshauptversammlung seinen Ausklang.

Vizebürgermeister Siegfried Gugl, Kapellmeister Florian Poms, Schriftführer-Stellvertreterin Elisabeth Streißnig, Obmann Christoph Brunner, Ehrenmitglied Peter Weber, Obmann-Sellvertreter. Johann Berger, Jugendreferent Christoph Schiechl und Kassier Thomas Leiss (von links)
Die Mitglieder der Trachtenkapelle Schiefling
Anzeige
Rupert Hirner lädt an zwei Wochenenden zum Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre im Maltatal, die höchstgelegene Absprungstation weltweit. Für die Mutigen Springer geht es 165 Meter in die Tiefe
4

Maltatal
165 Meter Bungy Mania Kölnbreinsperre

Rupert Hirner lädt wieder zum traditionellen Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre. Für WOCHE-Leser gibt es sogar einen 40 Euro Preisvorteil. KÄRNTEN. Ein letzter Blick nach unten, ein letzter tiefer Atemzug ein Schritt ins Nichts – Bungy ist das ultimative Abenteuer. Den besonderen Kick finden Fans des freien Falls in Kärnten. Die höchstgelegene Absprungstation der Welt liegt hier auf 2.000 Metern Seehöhe. Vom Ausflugsziel Kölnbreinsperre aus gibt es wieder die Möglichkeit, sich vom...

Anzeige
v.l.n.r.:
 Gerli Kinz von der THI Treuhand Immobilien GmbH, Robert Wochesländer, Geschäftsführer der RW Bauträger GmbH, Nikolaus Hartlieb, GF W&H Bauträger GmbH sowie der Bürgermeister von  Feldkirchen Martin Treffner
7

Wohnprojekt
Baubeginn für City Living Feldkirchen

In Feldkirchen entsteht ein neues Wohnprojekt aus österreichischer Produktion und Qualität. Die Vermarktung und den Verkauf übernimmt die THI Treuhand Immobilien GmbH. FELDKIRCHEN. 
Mit dem Spatenstich auf dem Gelände Sonnrain erfolgte am 28. Juni der offizielle Startschuss für das Projekt „City Living Feldkirchen “ der RW Bauträger GmbH & W&H Bauträger GmbH. Bei diesem Bauprojekt entstehen insgesamt fünf exklusive Reihenhäuser. Das Investitionsvolumen dieser modern geplanten Häuser mit...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen