St. Paul
Offizielle Eröffnung des neuen Genussladens im Ortskern

Projektleiterin Regina Ragger, Bürgermeister Stefan Salzmann und Geschäftsführer Roland Bachmann (von links)
8Bilder
  • Projektleiterin Regina Ragger, Bürgermeister Stefan Salzmann und Geschäftsführer Roland Bachmann (von links)
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Simone Koller

Die Türen des neuen Genussladens im Herzen von St. Paul stehen nun offiziell offen.

ST. PAUL. Bereits seit 27. April herrscht im neuen St. Pauler Genussladen Betrieb, es ist der zweite Standort des Wolfsberger Erfolgskonzepts "Haus der Region". Heute fanden sich Vertreter des Landes, der Gemeinde sowie des Stifts St. Paul und weiteren Institutionen vor den Räumlichkeiten des ehemaligen Elektrogeschäfts Mahkovec für die offizielle Eröffnung ein.

Türen stehen offenen

Am Dienstag, 4. Mai 2021, durften Geschäftsführer Roland Bachmann und Projektleiterin Regina Ragger einige Gäste bei der Eröffnung des St. Pauler Genussladens begrüßen. Neben den Landesräten Daniel Fellner (SPÖ) und Sebastian Schuschnig (ÖVP) waren Landtagsabgeordneter Armin Geißler (SPÖ), Bürgermeister Stefan Salzmann (SPÖ), Vizebürgermeister Karl Schwabe (ÖVP) und Altbürgermeister Hermann Primus vor Ort. Die St. Pauler Amtsleiterin Alexandra Liposvek, Michael Baldauf von der LAG Regionalkooperation Unterkärnten, Margit Holzer vom St. Pauler Tourismusverein und Martina Köstinger von den Mostbarkeiten wohnten der kleinen Feierlichkeit ebenso bei. Nach den Grußworten segneten Stiftsadministator Pater Marian und Pater Petrus den neuen Genussladen am Fuße des Stiftshügels.

Regionalität schätzen

Über 80 Produzenten – 50 davon stammen aus dem Unteren Tal – vermarkten dort ihre Erzeugnisse. "Heute ist ein Feiertag für mich. Binnen rund zehn Monaten haben wir ein tolles Projekt auf die Beine gestellt, wo Wertigkeit und Qualität deutlich im Fokus liegen", freut sich der St. Pauler Ortschef. Lobende Worte fanden auch die beiden anwesenden Landesräte. Fellner meinte: "Ich wünsche allen, dass sie mit offenen Augen durchs Leben gehen und solche Dinge bewusst wahrnehmen. Wir können mit stolz zeigen, was unsere Heimat zu bieten hat." Auch Sebastian Schuschnig verwies auf auf das gestärkte Bewusstsein in Bezug auf Regionalität. "Diese Entwicklung soll sich langfristig halten, die Wertschätzung der Region soll kein kurzweiliger Trend sein", strich er hervor.

Motiviertes Team

Projektträger und Betreiber des Genussladens ist die Lavanttaler Beschäftigungsinitiative, die in Kooperation mit dem AMS Beschäftigungsmöglichkeiten für arbeitslose Personen über 50 Jahren oder länger Arbeitslose schafft. Sechs Personen gehen am zweiten Standort des Haus der Region ihrer neuen Tätigkeit nach. "Es ist schön zu sehen, was man gemeinsam alles schaffen kann", betont Bachmann. Dienstag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr sowie Samstag von 9 bis 17 Uhr stehen die Türen offenen. An Sonn- und Feiertagen gelten Öffnungszeiten von 11 bis 17 Uhr. Seminare, Workshops und Veranstaltungen zählen zu den geplanten Vorhaben, die Slow-Food-Philosophie wird in das Konzept ebenso eingebettet.

Anzeige
In der Adi-Dassler-Gasse in Klagenfurt-Viktring entsteht der neue Ranacher Werkstatt-Shop. Hierfür und für die Filialen in den Bezirken wird noch nach Verstärkung gesucht.

Stellensuche
Ranacher sucht Verstärkung für sein Team

Lust auf einen Job in einem zukunftssicheren Betrieb? Ranacher vergrößert sein Filialnetz und sucht Mitarbeiter. KÄRNTEN. In der Ranacher Zentrale in Viktring entsteht ab Herbst ein Werkstatt-Shop, wo Kunden all das bekommen, was es draußen in den Filialen gibt. Hierfür werden neue Räumlichkeiten geschaffen und zusätzliche Mitarbeiter benötigt. Aber auch in den Bezirken wird nach Unterstützung gesucht. Geboten werden flexible Arbeitszeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen. Folgende...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen