"Impf-Euthanasie" und "Genozid"
Preitenegger Pfarrer verbreitet Covid-19-Fakenews

Der Preitenegger Pfarrbrief beschäftigt sich auf drei von vier Seiten mit Fake-News zur Covid-19-Impfung
4Bilder
  • Der Preitenegger Pfarrbrief beschäftigt sich auf drei von vier Seiten mit Fake-News zur Covid-19-Impfung
  • hochgeladen von Daniel Polsinger

Preitenegger Pfarrer schreibt von "Impf-Euthanasie", "Geozid" und "impfwütiger Verbrecherbande".

PREITENEGG. Dass Preitenegg einmal international für mediales Aufsehen sorgt kommt nicht oft vor. Umso bitterer, wenn dies dann aufgrund eines Pfarrers passiert, der das Pfarrblatt dazu benutzt, Fake-News zum Thema Covid-19-Impfung zu verbreiten.

"12.000 Impfgetötete"

Schon der Beginn des dreiseitigen Schreibens liest sich wie ein Propagandablatt: „Ein Aufschrei müsste durch unser Volk gehen, das ganze Land erschüttern(…)“. In weiterer Folge ist von „Impfverbrechern“ die Rede, die sich „über unsere Kinder“ hermachen würden. Danach folgt die Verbreitung nachweislich falscher Zahlen, die angeblich von der Europäischen Arzneimittelagentur stammen würden. Von „12.000 Impfgetöteten und 800.000 Impfgeschädigten“ ist die Rede – eine Falschmeldung, die bereits mehrmals berichtigt wurde. Ärzte werden in dem Schreiben als „Vollziehungsgehilfen und Handlanger eines verbrecherischen Regimes“ bezeichnet. Es fallen Begriffe wie „Impf-Euthanasie“, „Genozid“ und „impfwütige Verbrecherbande“. „Im Herbst gehe es richtig los. Man wird Euch vielleicht sogar das Erziehungsrecht über Eure Kinder entziehen, wenn ihr Euch weigert“, steht in dem Pfarrblatt. Für den Inhalt verantwortlich ist der Preitenegger Pfarrer Eugeniusz Subocz. Die Passagen habe er aus dem „Neuen Groschenblatt“ abgeschrieben, als Quelle gibt ist ein gewisser Johann Wilde angegeben.

Diözese distanziert sich

Nun hat sich auch die Diözese Gurk mit einer offiziellen Stellungnahme zum Geschehen in Preitenegg geäußert. Darin distanziert man sich „mit Entschiedenheit“ von den Inhalten des Pfarrblattes. In einem persönlichen Schreiben an Pfarrer Eugeniusz Subocz weist Generalvikar Johann Sedlmaier ausdrücklich darauf hin, „dass eine Pfarre voll inhaltlich für ihr Pfarrblatt verantwortlich ist, und zwar auch dann, wenn aus externen Quellen zitiert wird“.

Pfarrer geht mit 1. November

Es zähle, so der Generalvikar, überdies nicht zu den Aufgaben eines Pfarrblattes, „einseitige Informationen über eine Pandemie zu verbreiten, die selbst von Experten und in der Öffentlichkeit kontrovers diskutiert werden“. Die im Pfarrblatt dargelegten Thesen könnten außerdem „weder einer fundierten seriösen wissenschaftlichen Überprüfung standhalten, noch tragen sie positiv zur Klärung eines komplexen Gesundheitsthemas bei“, betont der Generalvikar. Bis zum seit Längerem vereinbarten Ausscheiden von Pfarrer Subocz aus dem Dienst der Diözese Gurk mit 1. November müssen zudem Veröffentlichungen in den pfarrlichen Medien vorab mit dem Generalvikariat abgestimmt werden.

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen