Jede Woche 60 Flaschen
Wer ist der Müllsünder vom Lamprechtsberg?

Weit über 500 Flaschen hat die Nachbarschaft am Lamprechtsberg bereits zusammengetragen.
6Bilder
  • Weit über 500 Flaschen hat die Nachbarschaft am Lamprechtsberg bereits zusammengetragen.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Daniel Polsinger

Auf dem Grund der Familie Riegler vulgo Kogelbauer am Lamprechtsberg werden seit einem Jahr jede Woche Sektflaschen entsorgt. Über 500 sind es bisher. Jetzt reicht es der Familie endgültig. 

LAVAMÜND. Ein kurioser Fall illegaler Müllentsorgung ereignet sich am Lamprechtsberg – und zwar jede Woche auf's Neue. "Seit etwa einem Jahr werden auf unserem Grund jede Woche zwischen 30 und 60 Sektflaschen neben der Straße zwischen dem Zubringer Weinberger und dem Zubringer Kogelbauer entsorgt, vor allem im Sommer", sagt Sophie Riegler. "Es handelt sich immer um Flaschen derselben Marke." Die Flaschen landen aber auch auf der daneben liegenden Kuhweide und bergen ein eklatantes Verletzungsgefahr für die Rinder.

Hinweise erbeten

Alle zwei Wochen machen sich die Rieglers und ein Nachbar daran, die Flaschen einzusammeln und legal zu entsorgen. Woher die Sektbehältnisse kommen und wer der Müllsünder mit Vorliebe für Sekt halbtrocken der Marke Burg Schönegg ist, weiß niemand. "Wir rätseln schon lange", sagt Andreas Riegler. Gesehen wurde nie jemand, darum bittet man jetzt die Bevölkerung um Hinweise unter 0664/4904132. "Es darf doch nicht wahr sein, dass so etwas 2021 immer noch passiert. Wir sollten froh sein, in so einer wunderschönen Landschaft leben zu dürfen, aber dieses Privileg müssen einige scheinbar mit Füßen treten", ärgert sich Riegler. Sollte sich an der Situation auch weiterhin nichts ändern, plant man bereits, in dem Bereich Wildkameras aufzustellen.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen