Lavanttal - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Susanne Dohr sieht auch positive Effekte für die Umwelt.

Grüne Wolfsberg
Sicheres Radfahren in der Innenstadt

Der Antrag vom letzten Sommer wurde angenommen, was die Verbesserung der Radweg-Führung ermöglichte.  WOLFSBERG. Der Antrag der Grünen um Bürgermeisterkandidatin Susanne Dohr auf Verbesserung der Radweg-Führung durch die Innenstadt wurde angenommen. "Durch die sichtbare Kennzeichnung schließt sich die Lücke im Radwegnetz. Dies war dringend notwendig, kostete nicht viel und ist effektiv", zieht Dohr Bilanz, die den Antrag im letzten Sommer stellte. Sie verweist auch auf positive Effekte für die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Vizebürgermeister Ernst Vallant stellt sich mit seinem Team wieder der Wahl.

Frantschach-St. Gertraud Aktiv
Ernst Vallant wieder an Spitze des Teams

Die "Liste Hirzbauer" wird zu "Frantschach-St. Gertraud Aktiv" mit Ernst Vallant als Spitzenkandidat. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Im Februar stellt die Fraktion von Vizebürgermeister Ernst Vallant wieder den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen. In der letzten Gemeinderatssitzung kam es zur Namensänderung von der bisherigen "Liste Hirzbauer" zu "Frantschach-St. Gertraud Aktiv – Team Ernst Vallant".   NamensänderungBürgermeisterkandidat Ernst Vallant und sein Team stellen sich den anstehenden...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Vizebürgermeister Dieter Dohr will Ortschef werden.

Liste Dieter Dohr
Team will Alternative für Bad St. Leonhard bieten

Bad St. Leonhard: Dieter Dohr kandidiert mit unabhängiger Liste. BAD ST. LEONHARD. Aus der Liste "Dieter Dohr – die Freiheitlichen in Bad St. Leonhard" wird "Liste Dieter Dohr für Bad St. Leonhard": Im Februar stellt sich Bürgermeisterkandidat Dieter Dohr mit einer unabhängigen Liste den Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen. Neuer NameIm Rahmen der Gemeinderatssitzung, die am 14. Dezember in Bad St. Leonhard über die Bühne ging, erfolgte die Namensänderung der Fraktion von...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Anzeige
Verkoste in einem Zoom Meeting gemeinsam mit den Braumeistern Christian Gelter - Gelter Bräu , Josef Habich - Wimitzbräu und Nikolaus Riegler - Hirter Bier
1 4

Marktplatz Mittelkärnten
Exklusive Online-Bierverkostung

Mit unserem Online Bierverkostungspaket bekommst du 6 ausgewählte Bierspezialitäten (12 Flaschen) der drei Brauereien des Marktplatz Mittelkärnten nach Hause geliefert. Verkoste in einem Zoom Meeting gemeinsam mit den Braumeistern Christian Gelter - Gelter Bräu, Josef Habich - Wimitzbräu und Nikolaus Riegler - Eigentümer Hirter Bier ihre mit Leidenschaft gebrauten Biere und lass dir die Besonderheiten dieser Raritäten erklären. Wann: Donnerstag, 29.04 um 18:30 Uhr, Dauer ca. 90 Minuten Kosten:...

Am Donnerstag, 17. Dezember, wurde bei der Gemeinderatssitzung in Wolfsberg das Budget für das kommende Jahr beschlossen.

Wolfsberg
Corona-Krise zieht strengen Sparkurs für Gemeinde nach sich

Rückgänge bei den Einnahmen ergeben im Budget 2021 ein Minus von sechs Millionen Euro. WOLFSBERG. Aus den starken Rückgängen bei Gemeinde-Einnahmen resultiert ein strenger Sparkurs, der zunächst nur Pflichtausgaben vorsieht: Im Rahmen der gestrigen Gemeinderatssitzung in Wolfsberg wurde das Budget für das kommende Jahr beschlossen. Die schwierige finanzielle Situation der Gemeinden infolge der Corona-Krise drückt auch dem Budget der Stadtgemeinde Wolfsberg den Stempel auf. Einnahmen in Höhe von...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Wolfgang Gallant gründete in der südlichsten Gemeinde des Lavanttals seine eigene Liste.

Lavamünd
Wolfgang Gallant kandidiert mit eigener Liste

Bürgerliste "Liste Wolfgang Gallant – LWG" will Lavamünd und Ettendorf richtungsweisend verändern. LAVAMÜND. Im Rahmen einer Pressekonferenz gab Wolfgang Gallant, Unternehmer und Sprecher der Bürgerinitiative "Umfahrung Lavamünd", heute die Kandidatur mit seiner eigenen Liste bei den kommenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen bekannt. Gemeinsam mit seinem Team möchte er für positive Veränderung in der Marktgemeinde Lavamünd sorgen. Die "Liste Wolfgang Gallant – LWG" strebt das...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Vor wenigen Wochen wurde die neue Tafel aufgestellt.

Farrach
Anrainer freuen sich über 50er-Beschränkung

Im November wurde die neue Geschwindigkeitsbeschränkung entlang der Farracher Straße beschlossen.  MARIA ROJACH. Letztes Jahr brachte Maria Knauder als Vorsitzende der Kinderfreunde Eitweg/Gemmersdorf den Antrag auf eine Geschwindigkeitsbeschränkung entlang der Farracher Straße im Gemeinderat ein, Anrainerin Sabrina Nestler kam mit dem Anliegen damals auf sie zu. Bei der Abzweigung Farrach in Maria Rojach haben sich entlang der Farracher Straße einige Familien angesiedelt und Kinder mussten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Martin Mayerhofer betreibt das Café/Pub "M3" in St. Andrä und will mit dem "Team M3" aufmischen.

St. Andrä
Ex-Stadtrat möchte für das Bürgermeister-Amt kandidieren

Mit dem "Team M3" möchte Martin Mayerhofer in das Rennen um den Bürgermeister-Sessel gehen, sofern er auch die nötigen Unterstützungserklärungen erhält.  ST. ANDRÄ. Nachdem das "Babyelefant"-Foto des damaligen St. Andräer Stadtrats Martin Mayerhofer in sozialen Netzwerken im Mai für Aufruhr sorgte, er kurz darauf sein Amt zurücklegte und es zur Trennung mit der FPÖ kam, will er nun mit eigener Liste die anstehenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen in St. Andrä bestreiten. Bis zum 37. Tag...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Isabella Theuermann setzt auf unbürokratische Hilfe.

Isabella Theuermann
40.000 Euro als Hilfe für Wolfsberger erzielt

Das Bürgerbüro bietet eine zusätzliche Anlaufstelle, wo Menschen in Not Unterstützung erhalten. KLAGENFURT, WOLFSBERG. Seit einem Jahr besteht das Bürgerbüro der FPÖ Kärnten mit Isabella Theuermann, Landesparteisekretärin und FP-Bürgermeisterkandidatin in Wolfsberg, und der ehemaligen Bürgermeisterin Marialuise Mittermüller. Sie verfolgen das Ziel, Menschen in Notlagen rasch und unbürokratisch zu helfen: Kärntenweit wurden heuer 160.000 Euro bewegt, ein Viertel davon konnte in Wolfsberg...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Von links: Bürgermeisterin Maria Knauder, Pflegekoordinatorin Christina Unterberger, Stadträtin Ina Hobel und Bürgermeister Stefan Salzmann

St. Andrä/St. Paul
Neue Anlaufstelle für Fragen rund um Pflege

Christina Unterberger unterstützt ältere Gemeindebürger sowie deren Angehörige bei der Bewältigung des Alltags. ST. ANDRÄ, ST. PAUL. Seit ersten Dezember ist Christina Unterberger als Pflegekoordinatorin in den Gemeinden St. Andrä und St. Paul im Einsatz – sie ist die erste im Bezirk Wolfsberg, die dieser Tätigkeit nachgeht. Das interkommunale Projekt soll Menschen dabei unterstützen, so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden wohnen zu können: Alle Fragen von der mobilen Heimhilfe über...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Kärntner Landtagsabgeordneten fordern ein zweites Corona-Gemeindehilfspaket vom Bund.

Kärnten
Parteiübergreifender Antrag für zweites Gemeinde-Hilfspaket

Nach dem heutigen Gemeindeausschuss des Kärntner Landtags fordern SPÖ, ÖVP und FPÖ gemeinsam die Landesregierung auf, mit dem Bund ein zweites Corona-Hilfspaket für Gemeinden zu verhandeln. Es hat Priorität, damit die Grundversorgung in den Gemeinden gewährleistet bleibt. KÄRNTEN. Heute tagte der Gemeindeausschuss des Kärntner Landtags. In dieser Sitzung brachten die Vertreter von SPÖ, ÖVP und FPÖ einen gemeinsamen Antrag zur finanziellen Unterstützung der Gemeinden ein. „Die Gemeinden erweisen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Bei der Präsentation: Amtsleiter Robert Astner, Stadtrat Heinz Schlatte, Architektin Sabine Polesnig, Bürgermeisterin Maria Knauder, Kindergartenleiterin Maria Gritsch-Wastian und Stadträtin Ina Hobel (von links)
6

St. Andrä
Konzept für neuen Kindergarten steht

Das Gesamtkonzept für den neuen Kindergarten St. Andrä wurde nun auf die Beine gestellt. ST. ANDRÄ. Am Montag wurde das Gesamtkonzept des neuen Kindergartens St. Andrä präsentiert. Auf dem 6.500 Quadratmeter großen Grundstück an der östlichen Seite der Römerstraße soll der Kindergarten mit einer Fläche von 1.000 Quadratmetern entstehen, wodurch mit der örtlichen Volksschule und Musikschule ein Bildungscampus geschaffen wird. Bis Herbst 2022 soll der neue Kindergarten in St. Andrä fertiggestellt...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Bürgermeisterin Maria Knauder, Direktorin Maria Guntschnig und Stadträtin Ina Hobel bei der Übergabe.

St. Andrä
Vier neue Notebooks für die Schüler

Letzte Woche überreichte die St. Andräer Bürgermeister ein neues Notebook an Direktorin Maria Guntschnig. ST. ANDRÄ. Am Donnerstag, 26. November 2020, erfolgte die Übergabe des ersten Notenbooks: Da sich diese Zeit für Schüler besonders schwierig gestaltet und es neben dem sozialen Umfeld auch manchmal an notwendigem Equipment für das Home-Schooling fehlt, kaufte die St. Andräer Bürgermeisterin Maria Knauder Notebooks zum Verleih an. Sie erklärt: "Wir wollen unseren Schülern die besten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Bei der heutigen Regierungssitzung gab es wieder einige Themen zu besprechen.

Regierungssitzung Kärnten
Im Fokus: Herausforderungen rund um die Pandemie und der regionale Arbeitsmarkt

Nach der 61. Regierungssitzung traten heute Landeshauptmann Peter Kaiser, gemeinsam mit Landesrätin Sara Schaar und Landesrat Martin Gruber, vor die Presse. Wir haben die heutigen Beschlüsse zusammengefasst. KÄRNTEN. Nach der heutigen Regierungssitzung berichteten Landeshauptmann Peter Kaiser, Landesrätin Sara Schaar und Landesrat Martin Gruber über die heutigen Beschlüsse. Zentral waren heute folgende Themen:  Corona-Pandemie: Weiterhin Vorsicht gebotenAuch die 61. Regierunssitzung stand ganz...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Waren für die Stadtgemeinde St. Andrä vertreten: Laura Sulzer, Maria Knauder und Robert Astner (von links)

St. Andrä
Gemeinde ist nun offiziell "Familienfreundlich"

Am Dienstag erhielt St. Andrä das staatliche Gütezeichen zur "Familienfreundlichen Gemeinde".  ST. ANDRÄ. Vergangenen Dienstag ging die digitale Zertifikatsverleihung über die Bühne: Im Rahmen der Verleihung wurde die Stadtgemeinde St. Andrä von Bundesministerin Christine Aschbacher und dem Präsidenten des Österreichischen Gemeindebundes Alfred Riedl mit dem staatlichen Gütezeichen "Familienfreundliche Gemeinde" ausgezeichnet. Insgesamt erhielten 89 Gemeinden und drei Regionen ein solches...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Im Rahmen der Gemeinderatssitzung wurde auch die Vergabe der acht Gemeindejagden einstimmig beschlossen.

St. Andrä
Neuigkeiten aus dem Gemeinderat

Aufgrund der Corona-Krise wurde beim ersten Nachtragsvoranschlag ein relativ hoher Abgang verzeichnet.  ST. ANDRÄ. Am Mittwoch, 18. November 2020, tagten die Gemeinderäte im St. Andräer Rathaus. Neben den Grundsatzbeschlüssen zur Sanierung der Basilika Maria Loreto, dem Interkommunalen Technologiepark und des neuen Projekts zur Pflegenahversorgung, stand der erste Nachtragsvoranschlag 2020 an der Tagesordnung. Trotz der geringeren Einnahmen aufgrund der Corona-Pandemie gab es im heurigen Jahr...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Hannes Primus (SPÖ) und seine Bürgermeister-Kollegen im Lavanttal sehen die Gemeinden in Gefahr.

Gemeindebudget 2021
Lavanttaler SPÖ-Bürgermeister schlagen Alarm

Einbrechende Finanzmittel bereiten Sorgen: Bei der Budget-Erstellung für das kommende Jahr kristallisiert sich ein Desaster für Gemeinden und Städte heraus. LAVANTTAL. Die Bürgermeister Hannes Primus (Wolfsberg), Maria Knauder (St. Andrä), Stefan Salzmann (St. Paul), Josef Ruthard (Lavamünd), Günther Vallant (Frantschach-St. Gertraud) und Simon Maier (Bad St. Leonhard) schlagen aufgrund einbrechender Finanzmittel – vor allem durch fehlende Kommunalabgaben und Ertragsanteile des Bundes – Alarm....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Seit etwas mehr als 100 Tagen ist Stefan Salzmann im Amt.

Stefan Salzmann
"Man lernt fast jeden Tag etwas Neues dazu"

Der St. Pauler Bürgermeister Stefan Salzmann (SPÖ) hatte in den letzten Monaten alle Hände voll zu tun. ST. PAUL. Seit 7. August hat Stefan Salzmann das Amt des Bürgermeisters in St. Paul über. Seit letzter Woche folgte er auch seinem Vorgänger Hermann Primus als Vorsitzender des Schulgemeindeverbands nach. Mit Einführung des digitalen Amtsweges konnte er eines seiner Ziele zu Amtsantritt bereits in den letzten Tagen erreichen (wir berichteten). Durch Entstehung der Koralmbahn mit dem Intercity...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Bis Ende 2024 soll das Millionen-Investitionsprogramm der Stadtgemeinde Wolfsberg umgesetzt sein.

Stadtgemeinde Wolfsberg
Millionen-Investitionsprogramm ist in Ausarbeitung

Die Stadtgemeinde Wolfsberg bereitet ein Millionen-Investitionsprogramm vor, das bis zu 9,8 Millionen Euro umfasst. WOLSFBERG. Unter maximaler Ausnutzung der Bundes- und Landesförderung soll das Investitionsprogramm der Stadtgemeinde Wolfsberg in den nächsten Jahren umgesetzt werden. Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am Donnerstag, 5. November, kam es zur einstimmigen Fassung des Grundsatzbeschlusses. Unter den zahlreichen Projekten befinden sich die Attraktivierung Getreidemarkt, die Sanierung...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Alexander Skledar, Spitzenkandidat Gerald Edler, Helmut Dohr und Gemeindeparteiobmann Jürgen Ozwirk (von links)

St. Andrä
FPÖ stellt ihr Team für die Wahlen vor

Gerald Edler, derzeit Vizebürgermeister in St. Andrä, geht als Spitzenkandidat für die Wahlen hervor.  ST. ANDRÄ. Die Gemeindepartei der FPÖ hat sich mit Stadtrat Jürgen Ozwirk als Obmann und Vizebürgermeister Gerald Edler als Spitzenkandidat für die anstehenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen neu formiert: Das bewährte Team von Peter Litwin, Franz Orieschnig, Helmut Dohr, Patrick Steiner und Klaus Janko wird durch neue Mitglieder wie Alexander Skledar verstärkt.

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
FPÖ-Landesgeschäftsführerin Isabella Theuermann singt: „Wir dreh‘n uns im Kreis.“
Video 3

Isabella Theuermann
Politikerin geht unter die Schlagersänger

FPÖ-Politikerin Isabella Theuermann präsentiert am heutigen Mittwoch ihren Song „Wir dreh‘n uns im Kreis“. Wohl nicht ganz zufällig vor der Bürgermeister- und Gemeinderatswahl: Sie kandidiert in Wolfsberg. KÄRNTEN. In Kärnten stehen die Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen am 28. Februar vor der Tür. In Zeiten, in denen Corona-Verordnungen keinen Wahlkampf wie bisher zulassen (Stichwort Hausbesuche), kennt die Kreativität der Politiker keine Grenzen, um auf sich aufmerksam zu machen. Privat...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Peter Kowal ist Chefredakteur der WOCHE Kärnten.
Video

Kommentar
Darf eine Politikerin Schlager singen?

FPÖ-Landesgeschäftsführerin Isabella Theuermann gibt einen eigenen Song inklusive Video heraus. Obwohl singende Politiker in Kärnten Tradition haben, ist und bleibt ihre Aktion ein politischer PR-Gag in Wahlkampf-Zeiten. In Kärnten hat es Tradition, dass Politiker (vor Wahlen) zum Mikrofon greifen. Klagenfurts "singender Bürgermeister" Leopold Guggenberger erreichte Kult-Status, weil er zu passender Gelegenheit liebend gerne und mit (ehrlicher) Leidenschaft den "Schneewalzer" anstimmte. Sein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Von der Bundesregierung fordert Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) wörtlich jedoch „mehr, klarere, offenere und transparentere Kommunikation“.

Lockdown
Reaktionen aus der Kärntner Landespolitik

Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) appelliert an die Bevölkerung, die Maßnahmen mitzutragen. Von der Bundesregierung fordert er eine transparentere Kommunikation ein. Auch die weiteren Landesparteien lassen den zweiten Corona-Lockdown nicht unkommentiert. KÄRNTEN. Die Reaktion von Kärntens Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) auf den heute von der Bundesregierung angekündigten Corona-Lockdown mit massiven Einschränkungen fällt verständnisvoll aber auch kritisch aus. Zu wenig Praxisbezug An die...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Landesrätin Sara Schaar war zu Gast in St. Andrä und freute sich über die Vielfalt der Aktivitäten für eine nachhaltige Zukunft.
1 1

St. Andrä
Energiereiche Zukunft auf lokaler Ebene

Seit 2012 ist die Stadtgemeinde St. Andrä Teil des e5-Programms und setzt regelmäßig Aktionen. ST. ANDRÄ. Eine nachhaltige Zukunft steht im Fokus: Im Rahmen des e5-Programms werden die Themen Energie, Umwelt und Mobilität in St. Andrä ständig beleuchtet. Landesrätin (LR) Sara Schaar zeigt sich von der Vielfalt der Aktivitäten in der Stadt durchaus beeindruckt.  Weitere Vorhaben der Stadt"Die Umsetzung auf lokaler Ebene ist der Schlüssel für eine nachhaltige Energiezukunft. Viele kleine Schritte...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Susanne Dohr (Grüne) gab ihre Kandidatur für das Bürgermeisteramt in Wolfsberg nun bekannt.
2

Grüne Wolfsberg
Susanne Dohr kandidiert für das Bürgermeisteramt

Mit Susanne Dohr an der Spitze ziehen die Grünen in die Wolfsberger Gemeinderatswahlen.  WOLFSBERG. Die Bürgermeisterkandidatin der Grünen steht nun fest: Susanne Dohr geht in Wolfsberg in das Rennen um den Bürgermeistersessel. Sie führt ein motiviertes Team in den Wahlkampf der im Februar anstehenden Bürgermeister- und Gemeinderatswahlen: Reinhard Stückler, Elisabeth Vallant und Michael Hirzbauer sind mit von der Partie. Weitere Kandidaten in Wolfsberg: Hannes Primus (SPÖ)Josef Steinkellner...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller

Beiträge zu Politik aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.