RZ Pellets WAC
Fans dürfen wieder in die Lavanttal-Arena

Beim Probesitzen für das Match mit Zuschauern: Matthäus Taferner, Alexander Kofler, Michael Liendl, Christopher Wernitznig und Mario Leitgeb (von links)
  • Beim Probesitzen für das Match mit Zuschauern: Matthäus Taferner, Alexander Kofler, Michael Liendl, Christopher Wernitznig und Mario Leitgeb (von links)
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Simone Koller

Ab September können rund 3.000 Fans wieder live bei Spielen des RZ Pellets WAC mit dabei sein.

WOLFSBERG (tef). In absehbarer Zeit sollte für die Bundesliga-Vereine und damit auch für den RZ Pellets WAC eine lange Durststrecke zu Ende gehen. Corona-bedingte Geisterspiele ohne Zuschauer sollten ab September der Vergangenheit angehören.

Gemeinsame Anstrengung

Damit zumindest ein Teil der Fans bei den Heimspielen des Lavanttaler Bundesligisten wieder live dabei sein kann, musste der Verein in Kooperation mit der Sicherheitsfirma "BFS-Security Solutions GmbH" und in enger Abstimmung mit der Wolfsberger Bezirkshauptmannschaft (BH) ein detailliertes Covid-19-Präventionskonzept erarbeiten. "Im Gegensatz zu den Erfahrungen, die andere Bundesliga-Vereine mit den Behörden gemacht haben, war die Zusammenarbeit mit der BH Wolfsberg äußerst konstruktiv", sagt dazu Wolfgang Bravc von der BFS-Security Solutions GmbH.

Detailliertes Konzept

Konkret sieht das Konzept vor, dass jeder zweite Sitzplatz analog einem Schachbrettmuster im Stadion frei bleiben muss und dass es nur Sitzplätze und keine Stehplätze gibt. Jeder Zuschauersektor bekommt einen eigenen Eingang und die Sektoren werden mittels Plexiglaswänden getrennt, um die Zahl der zu ermittelnden Personen bei einem Corona-Fall möglichst klein zu halten. 

Streng getrennt

Darüber hinaus verfügt jeder Sektor über einen eigenen Kiosk und Sanitäranlagen. Im gesamten Stadion gibt es Desinfektionsmittel und mit Hilfe von Plakaten werden die Fans auf die üblichen Präventionsmaßnahmen wie beispielsweise Händewaschen hingewiesen. Um die durch die Corona-Vorgaben "verlorenen" Sitzplätze zumindest teilweise zu kompensieren, wird eine zusätzliche Tribüne errichtet. Mit der "Nordtribüne" können dann insgesamt circa 3.000 Fans zu den Matches kommen. Damit diese Maßnahmen erfolgreich einen Corona-Fall bei einem Match verhindern können, appelliert Wolfgang Bravc aber auch eindringlich an alle Zuschauer, "sich genau an die geltenden Corona-Bestimmungen zu halten und bei Symptomen unbedingt zu Hause zu bleiben". Derzeit läuft schon der Abo-Verkauf für die neue Saison. Um bei einer möglichen Corona-Infektion die Kontakte der Infizierten nachvollziehen zu können, werden zukünftig auch die Tageskarten nur nach Angabe wichtiger persönlicher Daten verkauft.

Anzeige
Rupert Hirner lädt an zwei Wochenenden zum Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre im Maltatal, die höchstgelegene Absprungstation weltweit. Für die Mutigen Springer geht es 165 Meter in die Tiefe
4

Maltatal
165 Meter Bungy Mania Kölnbreinsperre

Rupert Hirner lädt wieder zum traditionellen Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre. Für WOCHE-Leser gibt es sogar einen 40 Euro Preisvorteil. KÄRNTEN. Ein letzter Blick nach unten, ein letzter tiefer Atemzug ein Schritt ins Nichts – Bungy ist das ultimative Abenteuer. Den besonderen Kick finden Fans des freien Falls in Kärnten. Die höchstgelegene Absprungstation der Welt liegt hier auf 2.000 Metern Seehöhe. Vom Ausflugsziel Kölnbreinsperre aus gibt es wieder die Möglichkeit, sich vom...

Anzeige
v.l.n.r.:
 Gerli Kinz von der THI Treuhand Immobilien GmbH, Robert Wochesländer, Geschäftsführer der RW Bauträger GmbH, Nikolaus Hartlieb, GF W&H Bauträger GmbH sowie der Bürgermeister von  Feldkirchen Martin Treffner
7

Wohnprojekt
Baubeginn für City Living Feldkirchen

In Feldkirchen entsteht ein neues Wohnprojekt aus österreichischer Produktion und Qualität. Die Vermarktung und den Verkauf übernimmt die THI Treuhand Immobilien GmbH. FELDKIRCHEN. 
Mit dem Spatenstich auf dem Gelände Sonnrain erfolgte am 28. Juni der offizielle Startschuss für das Projekt „City Living Feldkirchen “ der RW Bauträger GmbH & W&H Bauträger GmbH. Bei diesem Bauprojekt entstehen insgesamt fünf exklusive Reihenhäuser. Das Investitionsvolumen dieser modern geplanten Häuser mit...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen