Lavanttal - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Über die Fleischerei Sajovitz wurde heute das Sanierungsverfahren eröffnet.

Wolfsberg
Sanierungsverfahren über Fleischerei-Betrieb eröffnet

Heute wurde das Sanierungsverfahren über die Wolfsberger Fleischerei Sajovitz eröffnet. WOLFSBERG. Am Montag wurde über das Vermögen der Firma Sajovitz GmbH in der St. Stefaner Straße ein Sanierungsverfahren am Landesgericht Klagenfurt eröffnet. Rund 120 Gläubiger sind betroffen, die Passiva belaufen sich auf circa 1,44 Millionen Euro. Der Betrieb soll weitergeführt werden.  1,44 Millionen PassivaAm Montag, den 14. Dezember 2020, kam es am Landesgericht Klagenfurt zur Eröffnung eines...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Geschäftsführer Johann und Michaela Schliefni (links) mit dem Innendienst-Team

WIT
Wolfsberger Betrieb erhielt eine besondere Auszeichnung

Unternehmen wurde unter allen österreichischen Betrieben zum "Installateur des Monats" gekürt.  WOLFSBERG. Dem Unternehmen WIT um die Geschäftsführer Johann und Michaela Schliefni wurde unlängst eine besondere Ehre zu Teil: Die österreichische Fachzeitschrift "Der österreichische Installateur" wählte den Wolfsberger Betrieb, der heuer sein 20-Jahr-Jubiläum feiert, zum "Installateur des Monats". Installateur des MonatsIm heurigen Jahr feiert die Wolfsberger Installationstechnik GmbH (WIT) ihr...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Christian Kainz mit seinem Meisterbrief und dem Meisterstück

Musik Kainz Wolfsberg
Ein weiterer Meister ist am Werk

Instrumente aus Lavanttaler Hand: Christian Kainz legte im November die Meisterprüfung ab. WOLFSBERG. In ganz Kärnten zählen Gerald Kainz und mittlerweile auch sein Sohn Christian zu den wenigen Meistern in ihrem Handwerk der Blechblasinstrumentenerzeugung. Sein Meisterstück – ein Flügelhorn – fertigte Christian Kainz von Grund auf in der eigenen Werkstatt und trat zur Prüfung an, die nur alle zwei bis drei Jahre in Österreich stattfindet. Ein KunsthandwerkGemeinsam mit drei weiteren...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Türen des Geschäfts am Weiher von Margit und Marcel Pachteu stehen ab Montag wieder offen.
1

Wolfsberg
Trachten Kaiser startet neue Kampagne für Kunden

Das Geschäft Trachten Kaiser unterstützt mit einer flexiblen Bezahlung die Weihnachtseinkäufe. WOLFSBERG. Da die Corona-Krise nicht nur Unternehmen trifft sondern auch die Endkunden, wollen Margit und Marcel Pachteu vom Geschäft Trachten Kaiser in Wolfsberg den Kunden bei der Besorgung von Weihnachtsgeschenken entgegenkommen. Der Familienbetrieb stellt großzügige Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung – im online und stationären Handel kann die Ware innerhalb von 60 Tagen bezahlt werden....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Silvia Mitterbacher mit dem "Woody Adventsstamm", ein moderner Adventkranz, der jedes Jahr wiederverwendet werden kann.
3

SW KerzenDesign
Die Vielfalt an Kreativität ausleben

Bei Silvia Mitterbacher dreht sich alles um die individuelle Gestaltung von Kerzen.  GEMMERSDORF. Vor vier Jahren wagte Silvia Mitterbacher den Schritt in die Selbstständigkeit und machte ihr Hobby zum Beruf: Sie fertigt individuelle Kerzen für verschiedenste Anlässe. Außerdem bietet sie Kerzen mit dem Familienlebensbaum: Ein Trend, der sich seit einiger Zeit großer Beliebtheit erfreut. "Vor allem als persönliches Weihnachtsgeschenk für Familienmitglieder sind diese Kerzen sehr beliebt", meint...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Ferdinand Ranacher, Bürgermeister Hannes Primus, Ingrid Schober sowie die Mitarbeiterinnen Hanifa Hrncic und Gabriele Plöck (von links) vor dem Geschäft in Wolfsberg

Jubiläum
Heute vor 25 Jahren setzte Ranacher den ersten Firmenschritt

Auf den Tag vor 25 Jahren eröffnete Ferdinand Ranacher sein erstes Geschäft in Wolfsberg. Heute betreibt er neben der Zentrale in Klagenfurt neun Filialen in ganz Kärnten. VON DANIEL POLSINGER KÄRNTEN. Am 1. Dezember vor genau 25 Jahren eröffnete Ferdinand Ranacher sein erstes Geschäft für Gesundheitsprodukte in der Hermann-Fischer-Straße in Wolfsberg und legte damit den Grundstein für den heutigen Erfolg. Das nahm Wolfsbergs Bürgermeister Hannes Primus zum Anlass, dem Unternehmer an seinem...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal
Christoph Kopp, Lehrling bei Geislinger, siegte beim Wettbewerb der IV Kärnten.
3

Geislinger GmbH
Christoph Kopp siegte bei digitalem Lehrlingswettbewerb

Beim ersten digitalen Lehrlingswettbewerb der IV holte Christoph Kopp (Geislinger) den Sieg.  BAD ST. LEONHARD. 65 Jugendliche aus 23 Industriebetrieben stellten beim heurigen Wettbewerb der Industriellenvereinigung (IV) Kärnten auf digitalem Weg ihr Können unter Beweis. Diesmal saßen Lehrlinge sowie Jury-Mitglieder vor ihren Bildschirmen und hielten in Deutsch und Englisch Vorträge beziehungsweise lösten einen Mathematiktest. In Deutsch und Englisch siegten dabei jeweils Lehrlinge von Flex...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Das Team der Apotheke: Isolde Nößler, Marija Pliso, Susanne Zarfl, Andrea Waich-Grassler, Irmi Schmedler und Andrea Pichler (von links)

Bad St. Leonhard
Apotheke siedelte auf gegenüberliegende Straßenseite

Millionen-Investition: Apotheke "Zum Heiligen Leonhard" hat neuen Standort mit modernem Lager. BAD ST. LEONHARD (tef). Auf circa 16.000 Packungen mit insgesamt 6.000 unterschiedlichen Medikamenten können die Mitarbeiterinnen der neu errichteten Apotheke "Zum Heiligen Leonhard" ab sofort zugreifen. Moderne LagerlogistikDie Bad St. Leonharder "Stadtapotheke" versorgt die Menschen im oberen Lavanttal seit über hundert Jahren mit den notwendigen Medikamenten und mit hochwertigen Drogerie- und...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Von links: Franz Jöbst, Tobias Sollanek, Gottfried Joham, Reinhard Kainz und Elisabeth Schwaiger

Mondi Frantschach
Unternehmen punktet mit Forschung und Entwicklung

Neben dem Sieg des ALC-Preis zählt Mondi Frantschach auch zu den Nominierten für den Innovations- und Forschungspreis des Landes. FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Wie bereits im Vorjahr wurde Mondi Frantschach bei "Austria's Leading Companies" in der Kategorie "International" zum Sieger gekürt, auch weitere Betriebe aus dem Bezirk Wolfsberg räumten dieses Jahr ab. Zusätzlich gehört das Papier- und Zellstoffwerk zu den nominierten Betrieben für den Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten....

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die beiden Geschäftsführer Franz Grünwald (links) und Alfred Krobath freuen sich über die erneute Auszeichnung.

St. Stefan
PMS sichert erneut 1. Platz bei "Austria's Leading Companies"

Bereits zum zweiten Mal darf sich das Unternehmen PMS über den ersten Platz in der Kategorie "National über 10 Millionen Euro" freuen. BEZIRK WOLFSBERG. Das Jahr 2020 ist das Jahr der Auszeichnung für die Firma PMS in St. Stefan. Nach dem Gewinn des TRIGOS Kärnten und des TRIGOS Österreich sowie des EMAS-Preises für die "Beste Umwelterklärung" folgt nun der erste Platz bei "Austria's Leading Companies" in der Kategorie "National über 10 Millionen Euro". Aber auch die Firma HOS-Technik und die...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Die Gutscheinaktion soll Mitgliedsbetriebe der Werbegemeinschaft sowie Betriebe und Lokale der Wolfsberger Innenstadt stärken.
2

Wolfsberg
Gutscheinaktion soll Einkauf in Innenstadt erneut fördern

Als Soforthilfe für den heimischen Handel wurde eine Neuauflage der im Frühjahr erfolgreichen Gutscheinaktion (wir berichteten) beschlossen. WOLFBSERG. Auf Initiative von Bürgermeister Hannes Primus und Vizebürgermeister Christian Stückler kam es nun erneut zum Beschluss der Gutscheinaktion "Einkaufen in Wolfsberg". Mit der Förderung in Form einer Draufgabe von zehn Prozent des ursprünglichen Gutscheinwerts sollen die Betriebe und Lokale, die derzeit geschlossen sind, unterstützt werden. Ab...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Michael Schlieben, Mathias Lassnig und Monika Leitgeb (von links) wollen ihre Kunden stets mit neuen Ideen begeistern.
3

Michaels Wohn- und Montagestudio
Mit einem Swipe in das Studio

Eines der ersten Lavanttaler Wohn- und Montagestudios stellt nun virtuelle Rundgänge zur Verfügung. WOLFSBERG. Mit dem 3D-Rundgang setzt das Wolfsberger Unternehmen Michaels Wohn- und Montagestudio auf die zeitgemäße Technologie: Bei dem Betrieb stehen – durch die digitalisierte Version der Verkaufsräumlichkeiten auf der Website – die Türen jederzeit offen. Dieses neue Serviceangebot kann somit rund um die Uhr genutzt werden. Innovative Lösung"Mit der digitalen Version unseres Studios möchten...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Der einstimmig wiedergewählte WK-Bezirksstellenobmann Gerhard Oswald

WK Wolfsberg
Karten im Ausschuss der Bezirksstelle neu gemischt

Die WK-Bezirksstelle Wolfsberg setzt neue Impulse in der regionalen Interessenvertretung. WOLFSBERG. Im März haben die Wahlen zur Wirtschaftskammer (WK) stattgefunden, als letzter Akt der formellen Umsetzung des Wahlergebnisses wurde vergangenen Montag der Bezirksstellenausschuss in Wolfsberg neu konstituiert. Der einstimmig wiedergewählte Obmann der WK-Bezirksstelle Wolfsberg brachte im Zuge dieser Sitzung ein Novum vor: Die regionale Interessenvertretung der Wirtschaft müsse gerade in dieser...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Ob "Smart City" oder 360-Grad-Videostreaming – im "5G Playground Carinthia" besteht die Möglichkeit, Innovationen unter optimalen Bedingungen zu testen und zu entwickeln.

Standortmarketing
Kärnten setzt auf modernste Forschung

Forschung am Puls der Zeit: In Kärnten wird schon heute die Technik von morgen entwickelt. KÄRNTEN. Intensive Bemühungen investiert Kärnten in den Bereich Forschung und Entwicklung. Davon zeugen nicht nur Kooperationen mit namhaften Größen wie Joanneum Research oder Fraunhofer-Gesellschaft, sondern auch die Einrichtung eines eigenen Forschungs- und Wissenschaftsrates, der die Landesregierung berät. Mit attraktiven Förderungen für Forschung und Betriebsansiedlungen bietet Kärnten ein...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • WOCHE Kärnten Online Werbung
Außenansicht der modernisierten Filiale in der Wolfsberger Stadthammerstraße
3

Billa Wolfsberg
Volles Leben in der neuen Nahversorger-Filiale

Seit gestern stehen die Türen der neuen Billa-Filiale in der Stadthammerstraße wieder offen.  WOLFSBERG. Am Donnerstag, den 12. November 2020, öffnete die modernisierte Billa-Filiale ihre Pforten. Auf rund 700 Quadratmeter Verkaufsfläche konnten durch den Umbau drei zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen werden, insgesamt sind nun 17 Mitarbeiter beschäftigt. Das Unternehmen setzt auch auf Ressourcenschonung: Produkte, die nicht verkauft wurden und noch beste Qualität aufweisen, werden an das Rote...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Symbolische Schlüsselübergabe von Heinz Luger (links) an seinen Nachfolger Hannes Malowerch (rechts), in Anwesenheit des Teamleiters Stefan Semmelrock
1

Bad St. Leonhard
Neuer Filialleiter für die Kärntner Sparkasse

Nach 36-jähriger Tätigkeit verabschiedet sich Heinz Luger mit Dezember in den Ruhestand. BAD ST. LEONHARD. Anfang Dezember kommt es in der Geschäftsstelle der Kärntner Sparkasse in Bad St. Leonhard zu einem Wechsel: Hannes Malowerch folgt Heinz Luger als Filialleiter nach und möchte somit den Weg seines Vorgängers weiterführen. Er ist seit dem Jahr 2004 als Betreuer in dieser Filiale tätig.  Neuer LeiterMit Anfang Dezember übernimmt Hannes Malowerch, ein langjähriges Mitglied des...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
von hinten links: Obmann Albert Petschar, Meisterkäser Golker Peter, Produktionsleiter Rudolf Krall, Direktor Helmut Petschar
vorne: Meisterkäser Franz Pernul, Meisterkäser Franz Kaßmannhuber
2

Prämierung
Kärntnermilch mit zwei Käsekaisern ausgezeichnet

Die Kärntnermilch erhält zwei Auszeichnungen für ihre Meisterprodukte in der Kategorie Biokäse und in der Kategorie Hartkäse. Die Verleihung mit Peter Hamedinger, AMA-Marketingmanager Milch und Milchprodukte, fand aufgrund der Corona-Maßnahmen in den Räumlichkeiten der Kärntnermilch statt. KÄRNTEN. Die Kärntnermilch freut sich über den Erhalt von zwei Käsekaisern 2021 in der Kategorie Biokäse, mit dem Bio Wiesenmilch Almkäse als klaren Gewinner und in der Kategorie Hartkäse, aus der der...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Bio-Gemüse aus dem Lavanttal: Michaela Kois und Johannes Phillips setzen auf Regionalität und die Vielfalt an Kulturen.

Bad St. Leonhard
Bio-Gemüse aus dem Tal steht zum Verkauf

Michaela Kois und Johannes Phillips betreuen nun ihre erste Selbstbedienungshütte in Bad St. Leonhard. BAD ST. LEONHARD. Nun erobern die Selbstbedienungshütten auch das obere Lavanttal: Seit Ende Oktober stehen frische Produkte aus dem Gemüse-Vielfaltsbetrieb von Michaela Kois und Johannes Phillips in der neuen Hütte zum Verkauf. Die beiden setzen auch auf diverse Raritäten. Neue SelbstbedienungshütteAuf rund zwei Hektar Grund bauen Michaela Kois und Johannes Phillips Feldgemüse und Kräuter an,...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Kommenden Donnerstag steht die Eröffnung von Michael Lehners neuen Shop an.

Lavamünd
Red Zac Lehner öffnet seine Pforten

Nächste Woche startet Michael Lehner mit seinem eigenen Geschäft in Lavamünd durch. LAVAMÜND. Ab 12. November stehen die Türen des Geschäfts Red Zac Lehner in der südlichsten Gemeinde des Lavanttals offen. Der Inhaber bringt knapp 40 Jahre Branchen-Erfahrung mit, er arbeitete zuvor bei Elektro Mahkovec. Im neugestalteten Shop steht den Kunden auf einer Verkaufsfläche von 100 Quadratmeter alles an elektrischen Geräten zur Verfügung, was in den eigenen vier Wänden benötigt wird. Zudem besteht...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Anzeige
Bekannte Technologien, neue Protokollsprache: Trotz Bedenken einiger "Kritiker" schreitet der 5G-Ausbau voran.
1

5G-Ausbau schreitet voran – trotz Bedenken einiger Kritiker

Derzeit funken schon ca. 1.500 der rund 18.000 Mobilfunkstationen in Österreich mit 5G. Im Laufe der nächsten Jahre wird 5G bald überall verfügbar sein. Manche verunsichert das, da 5G – dem Vernehmen einiger „Kritiker“ nach – eine neue Technologie sein soll. Das ist aber schlicht falsch. 5G ist ein neues Protokoll, also die Sprache, mit der Endgeräte kommunizieren. Die „Technologie“ ist und bleibt der seit Jahrzehnten wohlbekannte, ungefährliche „Funk“. Denn schon damals, vor rund 90 Jahren gab...

  • Kärnten
  • bz-Wiener Bezirkszeitung: Unternehmen im Blickpunkt
WK-Obmann Stefan Sternad und Landesrat Sebastian Schuschnig sehen in der Winter-Open-Air-Gastronomie Chancen für Unternehmen und Gemeinden.

Ganzjahresgastgärten
Förderung für winterfitte Gastgärten aufgestockt

Nach bereits wenigen Tagen war das Förderbudget für die Wintergastgärten aufgebraucht. Nun gibt es vom Land Kärnten rund um Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig zusätzlich 50.000 Euro für winterfitte Gastgärten. Mittlerweile haben Kärntens Wirte knapp 650.000 Euro in Wintergastgärten investiert. KÄRNTEN. Tourismusunternehmer nutzen den November, um sich auf die Zeit nach dem Lockdown vorzubereiten. Dabei konnten sie sich mit der Gastgarten-Förderaktion des Landes Kärnten finanzielle...

  • Kärnten
  • Julia Dellafior
Gottfried Joham, Elisabeth Schwaiger und Reinhard Kainz (von links) freuen sich über die Auszeichnung von "Performing" mit dem Austrian Green Star Packaging Award.

Mondi Frantschach
Auszeichnung für papierbasierte Käse-Verpackung

Das Frantschacher Unternehmen sicherte sich den Green Star Award für eine nachhaltige Lebensmittelverpackung.  FRANTSCHACH-ST. GERTRAUD. Das Spezialkraftpapier der Mondi Frantschach wurde mit dem diesjährigen Austrian Green Star Award prämiert. Die innovative Verpackung für den österreichweit größte Einzelhändler REWE reduziert die Menge des verwendeten Kunststoffs um 70 Prozent sowie die CO2-Bilanz um zwei Drittel im Vergleich zur bisherigen Verpackung.  Nachhaltige Verpackung 
Die Mondi...

  • Kärnten
  • Lavanttal
  • Simone Koller
Paul Haas, neuer Landesvorsitzender der Jungen Wirtschaft Kärnten, fordert planbare Regelungen.

Junge Wirtschaft Kärnten
Planungssicherheit für Zukunft dringend notwendig

Die Coronakrise hat die Welt fest im Griff und trifft heimische Unternehmer zum wiederholten Male mit voller Wucht. Die Junge Wirtschaft Kärnten rund um Vorsitzenden Paul Haas fordert planbare, übersichtliche Regelungen und Förderungen. KÄRNTEN. Nach wochenlangen Vermutungen wurde der zweite Lockdown nun bittere Realität. Trotz „Lightversion“ sind die zunehmend schwerwiegenden Folgen für die Wirtschaft schon jetzt absehbar. Viele Unternehmen kämpfen noch immer mit den Folgen des ersten...

  • Kärnten
  • Katharina Pollan
Die Gastgärten in der Gastronomie bleiben ab Dienstag (3. November) leer.

Lockdown
Kärntner Wirtschaft steht unter Schock

5.500 Tourismus-Betriebe mit rund 30.000 Beschäftigten in Kärnten stehen vor massiven Existenznöten. Die Sparte Tourismus der Wirtschaftskammer Kärnten fordert eine rasche Auszahlung der angekündigten Unterstützungsleistungen. KÄRNTEN. Seit dem gestern angekündigten zweiten Corona-Lockdown steht Kärntens Tourismus-Branche unter Schock. Dass Gastronomie und Hotellerie wieder als eine der ersten Branchen von Restriktionen betroffen sind, bezeichnet Josef Petritsch, Tourismus-Sprecher der...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Peter Michael Kowal

Beiträge zu Wirtschaft aus

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.