Eine Radtour über den asiatischen Kontinent

Fotoshooting vor einer imposanten Moschee in der 2-Millionen-Metropole Isfahan im Zentraliran.
4Bilder
  • Fotoshooting vor einer imposanten Moschee in der 2-Millionen-Metropole Isfahan im Zentraliran.
  • hochgeladen von Walter Schmidbauer

Start: 7. September 2011. Robert Ladler begibt sich mit einem 180-Euro-Gebrauchtrad und rund 40 Kilogramm Gepäck auf eine beeindruckende Radtour. Über den Balkan führt der Weg in die Türkei, von dort weiter über den Iran nach Indien und Pakistan. Nach China und Laos endet die Tour nach 21 Monaten und 31.000 Kilometern in Bangkok. Mit dem Flugzeug geht es zurück nach Zürich und von dort mit dem Rad nach Gosdorf. "Fahrrad und Zelt sind die günstigste Art, zu reisen", beschreibt Ladler neben Abenteuerlust und Fernweh seine Motivation. Beeindruckt ist er vor allem von Gastfreundschaft und Landschaft im Iran und in Pakistan. Der 34-jährige Gosdorfer schrieb vier Tagebücher, ordnete nach seiner Ankunft am 1. Juli seine vielen Fotos und will seine Erlebnisse in weiterer Folge bei Dia-Shows erzählen.

Autor:

Walter Schmidbauer aus Südoststeiermark

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.