Hopfen und Malz Tarockturnier in Lang

Dieter Matuschek, Leo Luger (2.), Traude Köffler (1.), Egon Sternad (3.), Peter Baumann
  • Dieter Matuschek, Leo Luger (2.), Traude Köffler (1.), Egon Sternad (3.), Peter Baumann
  • Foto: st. Tarockcup
  • hochgeladen von Eva Heinrich

Kürzlich fand in Lang im Gasthaus Schweinzger das Hopfen und Malz Tarockturnier statt. 60 Teilnehmer waren beim Turnier dabei. Auf das Siegerpodest schafften es Traude Köffler aus Kärnten, Leo Luger aus Wien und Egon Sternad aus der Steiermark. Die Preise, die die Sieger erhielten, waren auf das Thema Hopfen und Malz ausgerichtet. So gab es Bierkrüge und Bierjausenkörbe. Die 2013 von Dieter Matuschek ins Leben gerufene Tarock-Turnierserie erfreut sich großer Beliebtheit und von Jahr zu Jahr nehmen mehr Spieler teil.
Die Veranstalter Peter Baumann und Dieter Matuschek konnten den Reingewinn des Turnieres in Lang für ein karitatives Projekt übergeben.

Autor:

Eva Heinrich aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.