Rüsthausfest in Schwarzau

Die Wehren um die Freiwillige Feuerwehr Schwarzau marschierten vor dem Neo- Rüsthaus auf. Das anfangs schlechte Wetter trübte die Stimmung nicht.      Fotos: KK
  • Die Wehren um die Freiwillige Feuerwehr Schwarzau marschierten vor dem Neo- Rüsthaus auf. Das anfangs schlechte Wetter trübte die Stimmung nicht. Fotos: KK
  • hochgeladen von Steiermark WOCHE

Ein ganzes Wochenende herrschte bei den
Florianis in Schwarzau wahre Jubelstimmung.

Lange musste man in Schwarzau auf ein neues Rüsthaus warten, vorher auf vieles verzichten. Im Herbst 2005 mit der Planung begonnen, konnten Hauptbrandinspektor Alois Putz und sein Team kürzlich stolz zu den offiziellen Eröffnungsfeierlichkeiten laden und die neuen Räumlichkeiten inklusive uriger Nostalgieecke präsentieren.
Teils starker Regen vermochte der guten Stimmung nichts anzuhaben bzw. sollte der Guss rechtzeitig zum Antenne-DJ-Set in den Abendstunden ein Ende haben. Auch Teil zwei war teils von feuchten Verhältnissen geprägt ? der Einmarsch der Wehren erfolgte dennoch standesgemäß und pünktlich vor Beginn der heiligen Messe. 15 Wehren mit insgesamt 230 Kameraden verfolgten die Andacht. Danach war es endlich soweit. Bürgermeister Franz Großschädl, die politische Prominenz um Landtagsabgeordneten Josef Ober und Nationalrätin Sonja Steßl-Mühlbacher sowie Bezirksfeuerwehrkommandant Johann Kienreich sprachen ihre Glückwünsche zur neuen Infrastruktur aus bzw. gaben den Startschuss für eine fruchtbare Zukunft in den neuen Räumlichkeiten. Danach fanden Ehrungen für Florianis der diversen Wehren statt. Abschließend wurde zur Bausteinverlosung geladen.
markus.kopcsandi@woche.at

Autor:

Steiermark WOCHE aus Graz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.