Seniorenclub Kitzeck-Weinland lud erstmals zum Neujahrspunsch

Der vor zwei Jahren neu gegründete Seniorenclub Kitzeck-Weinland hat gleich zu Jahresbeginn ein kräftiges Lebenszeichen von sich gegeben. Erstmals wurde  in den Räumlichkeiten des Weinmuseums zu Neujahrspunsch geladen.
Dieser Einladung haben zahlreiche Seniorenmitglieder Folge geleistet . Gekommen sind aber auch viele andere Gemeindebürger, um mit dem Seniorenclub auf das neue Jahr anzustoßen.
Nach der Begrüßung durch Obmann Wilhelm Hack wurde beim gemütlichen Beisammensein mit Punsch und anderen Schmankerln bis in die Nacht gefeiert.
Die Grußworte und Neujahrswünsche seitens der Gemeinde Kitzeck überbrachten Bürgermeisterin Ursula Malli, sowie Landtagsabgeordneter Christian Cramer.
Neben einer Rückschau auf das abgelaufenen Jahr, bei dem der Seniorenclub wieder zahlreiche Aktivitäten getätigt hat, wird es auch 2019 so weitergehen. Als Highlights ist eine dreitägige Reise auf die Insel Krk geplant, sowie ein Besuch der Grazer Burg mit Landhausführung sowie eine Fahrt zum Stoanineum, um nur einige zu nennen – wie Vorstandsmitglied und Mitorganisator Josef Kaiser erklärt. Derzeit hat der Seniorenclub Kitzeck - Weinland an die 80 Mitglieder und ist mittlerweile zu einer starken Vereinsstruktur angewachsen.

Autor:

Eva Heinrich aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.