125-jähriges Bestandsjubiläum der FF Heiligenkreuz

8Bilder

Am Sonntag, dem 30. April, wurde zuerst der Florianitag der Pfarrfeuerwehren gefeiert und anschließend fand die offizielle Jubiläumsfeier mit einer Festsitzung zum 125. Bestandsjubiläum der FF Heiligenkreuz/W. im Kultur- und Pfarrzentrum Heiligenkreuz/W statt.
Feuerwehrkommandant HBI Patrick Pichler konnte die zahlreich erschienenen Festgäste begrüßen, wie LAbg. Peter Tschernko, Bgm. Franz Platzer, Bgm. Franz Matzer, Pfarrer Dechant Alois Stumpf, das Bereichsfeuerwehrkommando mit OBR Josef Krenn, BR Fritz Partl die Nachbarfeuerwehrkommandanten ABI Andreas Kainz, HBI Georg Leopold und viele weitere.
Nach der Begrüßung leitete HBI Pichler die Feier mit folgenden Worten ein:
„Ich bin überzeugt, dass im Jahr 1892 ein Wind, vielleicht sogar ein heftiger Sturm über Heiligenkreuz geweht ist - und es waren 11 Kameraden die damals ,die Segeln' richtig gesetzt haben - indem sie im Jahr 1892 die Freiwillige Feuerwehr Heiligenkreuz am Waasen gegründet haben.
Seit 125 Jahren sind wir freiwillig und unentgeltlich für die Bevölkerung im Einsatz, sehr vieles hat sich im Bereich der Technik, Ausbildung und Ausrüstung verändert – aber der Grundgedanke ist damals wie heute derselbe - freiwillig, ehrenamtlich und unentgeltlich für die Bevölkerung, auch über die Gemeindegrenzen hinaus, da zu sein und unsere Gesundheit und unser Leben für die Mitmenschen aufs Spiel zu setzen."

75 Jahre Feuerwehrmitglied der FF Heiligenkreuz/W.

Als größtes Highlight des Festaktes konnte anEhrenverwalter Anton Sampl die Medaille für eifrige und ersprießliche Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens für 75 Jahre überreicht werden.
Ebenso konnte an EHBM August Schlager und LM Karl Pichler die Medaille für eifrige und ersprießliche Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens für 50 Jahre überreicht werden.
Neben den Ehrungen wurden auch die Funktionen im Feuerwehrausschuss für die nächsten fünf Jahre ernannt.
Einzigartig war auch, dass die Kommandofunktionäre der letzten 50 Jahre anwesend waren:
EBR Josef Niegelhell war von 1969 – 1978 Kommandant-Stv. und von
1978 – 1996 Kommandant – an seiner Seite als Stellvertreter stand E-OBI Hans Kurzmann
OBR Josef Krenn folgte als Kommandant von 1996 – 2013 davon bis 2006 gemeinsam mit OBI a.D. Gerhard Putz und von 2006 – 2013 mit OBI Patrick Pichler
Seit 2013 liegt nun die Verantwortung bei HBI Patrick Pichler und OBI Johann Muhr
Bei den Grußworten wurde der Dank und die Anerkennung allen Feuerwehrmitglieder für ihre Leistung um das Feuerwehrwesen ausgesprochen.
Abschließend bedankte sich HBI Pichler bei allen tapferen und mutigen Kameraden, die vor genau 125 Jahren den Mut aufgebracht haben diese Feuerwehr zu gründen, und die nötige Ehre erweisen und noch einmal danken, dass sie auch in schwierigen Zeiten diese Feuerwehr am Leben erhalten haben.
Er bedankte sich auch bei allen Familienmitgliedern und vor allem den Ehepartnerinnen bzw. Lebensgefährtinnen unserer Kameraden für ihr Verständnis und ihre tatkräftige Mithilfe und Unterstützung, denn ohne sie wäre es uns nicht möglich, so viele Stunden unserer Freizeit in den Dienst der Allgemeinheit und unserer Mitmenschen zu stellen.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

16 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.