Anzeige

Schlagerabend
7 Sünden des Schlagers - Der große Schlagerabend in der Stadldisco

85Bilder

Eine Idee von Rudi Mally und Daniel Düsenflitz die bei einer Autofahrt von einer TV Aufzeichnung im Burgenland entstand, wurde nun am Samstag, den 04. Juli 2020 Wirklichkeit.

Frei nach dem Motto "7 Sünden des Schlagers" sorgten 7 charmante und außergewöhnliche und noch dazu bildhübsche Schlagersängerinnen für einen heißen Abend in der übervollen Stadldisco beim Bacherlwirt in Hengsberg. Bei dieser einzigartigen, noch nie in dieser Form da gewesenen Event - voller Schlagerpower sorgten die Schlagersängerinnen Niki Kracher, Nadine Valentin, Charlien, Marlena Martinelli, Styrina, das Steiermadl Natascha sowie Natalie Holzner, die mit ihren Hits durch die Playlists und Charts wirbelt, für einen stimmungsvollen Schlagerevent.

Diese Veranstaltung wurde auch unter der Moderation von Daniel Düsenflitz für das Fernsehen aufgezeichnet. Schon am Nachmittag wurden mit den 7 Sünden des Schlagers Einzelinterviews geführt. Nach fast dreimonatiger Corona Pause betonten alle, wie sehr sich darauf freuten wieder auf der Bühne zu stehen, und auch bei diesem Event dabei sein zu dürfen.
 Styrina , ist ja schon ein Urgestein in der Musikszene, seht sie doch schon seit ihrem 12. Lebensjahr auf der Bühne. Im Interview betonte sie, dass die Musik doch so viele Facetten hat, und für jeden was dabei sei. Die Schlagermusik habe sich in den letzten Jahren sehr verändert, und vieles wurde modernisiert. Zur Frage was doch ihre Sünde sei, erklärte sie dass ihre Sünde ihr Mann Robert sei, denn sie mit 17 kennengelernt hatte und dann ja als Langzeitfreund dann geheiratete hat. Und es hat sich gezeigt dass man auch wenn beide Musiker sind, war doch Robert selbst einige Zeit erfolgreich mit seinem Bruder unter dem Namen "Robert & Hannes" im Musikbusiness unterwegs.
Ihre Auftritte sind ja bekannterweise immer einzigartig, ist sie doch auf der Bühne unheimlich Temperamentvoll und sorgte mit ihren Songs wie "Wahnsinn mit Dir" oder "Manchmal könnt ich Dich" für tolle Stimmung beim Publikum.

Natascha das Steirermädl betonte in ihren Ausführungen, dass sie sehr stolz sei, ein Teil der 7 Sünden sein zu dürfen, und dass man sich untereinander sehr gut verstehe und Spaß auf und hinter der Bühne hat. Ihre Auftritte sind nicht nur musikalisch mit der Steirischen Harmonika immer sehr außergewöhnlich, sondern auch ihr Styling und ihre Tracht von Edelheiß sorgen für einen Augenschmaus. Sie begeisterte mit Nummern wie "Steiermoark" und ihrer aktuellen Single "I will nur Toanz`n" für gute Stimmung.

Charlien - eine junge sehr attraktive Künstlerin aus Kärnten mit Hammer Stimme, war früher mit Band unterwegs. Momentan befindet sie sich in Karenz zu Hause bei ihrem 8 Monate alten Sohn, freut sich aber schon sehr wieder auf Auftritte als Solokünstlerin. Sie sorgte mit ihren Songs wie "Du bist mein Echo" für tolle Stimmung und sorgte dann noch mit dem Song Living on the Prayer von Jon Bon Jovi für ein Highlight.

Niki Kracher - gebürtige Burgenländerin, jetzt aber in der Nähe von Graz beheimatet, hat die Corona Zeit dazu genutzt, um sich ein zweites Standbein zu schaffen.
Sie hat vor kurzem in ihrer jetzigen Heimatgemeinde Pachern ein Fitnesscenters eröffnet. Auch sie freute sich schon sehr nach der gezwungenen Corona Pause wieder auf der Bühne stehen zu können. Und das dann gleich gemeinsam mit 6 Top Schlagersängerinnen, die alle sehr Bodenständige Mädls sind, und auch keine Starallüren haben, daher gibt's auch keinen Zickenalarm. Es wird von ihr auch bald wieder neue Songs geben, momentan ist sie ja mit ihrem aktuellen Album Glücksmomente sehr erfolgreich. Bei ihrem begeisterte sie mit Ihren Songs "Egal wo auch du bist" bzw. "Ein bißchen Glück".

Marlena Martinelli- ganz jung startete die Vollblutmusikerin aus Semriach in der schönen Steiermark mit ihrer Karriere, und zählt auch schon zu den sogenannten alten Hasen, ist sie doch seit über 18 Jahren ein fixer Stern am Schlagerhimmel. Sie vermittelte bei ihrem Auftritt mit Songs wie "Oh Romeo", "Blond" sowie mit ihrer neuen Single " Das nächste letzte Mal" für gefühlvolle, stimmungsvolle und herzliche Musik. Ihre Auftritte zeichnet auch die sehr herzliche Art im Umgang mit ihren Fans sowie die Nähe zum Publikum aus.Zur Frage ihrer Sünde- sorgte sie für Lacher, indem Sie den Moderator Daniel Düsenflitz für einen kurzen Moment sprachlos machte, was schon sehr außergewöhnlich ist Sie betonte auch dass jeder der 7 Schlagersängerinnen , ihr eigenes Ding mache, wo auch für jede Platz im Musikbusiness sei.

Nadine Valentin- ist als Schlagersängerin sozusagen die jüngste in diesem Business. Sie hat ca. vor einem Jahr die ersten Berührungspunkte, und durfte mit einem von Kevin Sundl geschriebenen Song "Diese Nacht" und dem von Dominic Hemmer u Michi Macher produzierten Video ihre erste Sporen verdienen.

Die äußerst sympathische und gut aussehende Sängerin überraschte mit Songs wie "War es nur ein One Night Stand" von Marina Marx oder "Tu nicht so, als wär nichts gewesen" von Sonia Liebing. Aber auch mit den Songs wie "Diese Nacht" sowie mit ihrem eigenen geschriebenen Song "Auf einmal warst du in meinem Leben" sorgte sie für gute Stimmung.

Natalie Holzner- 28 Jahre jung, mittlerweile in mehr als 5 Ländern auf Festivals, Schlagernächten und Open-Air-Bühnen beheimatet, und mehrere Awards ausgezeichnet, so lässt sich der Weg der Sängerin kurz und knapp beschreiben. Sie hatte vor Corona ein absolutes Erfolgsjahr mit Auftritten in sämtlichen großen Fernsehshows hinter sich. Sie begeistert ein Millionenpublikum mit ihrem Auftritt bei "Wenn die Musi spielt..." (ORF/MDR) oder in der TV-Show "Immer wieder sonntags" (ARD) und landet einen TV-Hit mit ihrem Song "Ewig uns". Nach Platz 1 in den iTunes Verkaufscharts, mehrmaligen Top10 - Platzierungen in den Radio Airplay-Charts und ihrem TV-Hit "Ewig uns" legte Natalie Holzner jetzt nochmals nach und veröffentlicht ihre neue Single "Sonnentanz".

Sie konnte auch endlich ein Geheimnis lüften: Sie wird bei der etwas abgespeckten TV Show "Starnacht am Wörthersee" sich mit ihrem Song "Sonnentanz" einem Millionenpublikum in Österreich und Deutschland präsentieren.

Für einen Gänsehautmoment sorgte sie mit dem Song "You Raise Me Up" als Danke an alles die immer helfen- um wieder aufzustehen, für einen wahren Gänsehautmoment der Sonderklasse! Mit ihrem fantastischen Bühnenauftritt, und der starken Stimme, zeigt Natalie Holzner wie modern und jung Schlager sein kann.

Das Finale bestritten Daniel Düsenflitz und Rudi Mally mit einer speziell getexteten Version von "7 Sünden" für diesen Abend, gemeinsam mit den "7v Sünden des Schlagers" .

Ich war vor Ort und freute mich, gemeinsam mit den "7 Sünden" und Daniel Düsenflitz u. Rudi Mally dieses Ereignis feiern zu können . Was das bedeutet, hat diese erdigen Künstlerinnen, in der übervollen Location eindrucksvoll bewiesen. Ein unvergesslicher Abend mit toller Stimmung einem begeisterten Publikum und KünstlerInnen zum Angreifen, der nach einer Wiederholung im Jahr 2021 schreit.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen