Bitte Maßnahmen beachten
Aktuelle Entwicklungen: Neuer Corona-Fall in St. Veit in der Südsteiermark

28Bilder

Es gilt vor allem der Appell: Sozialkontakte eindämmen, Hygienemaßnahmen einhalten. Wir als WOCHE Steiermark versuchen an dieser Stelle objektiv und unaufgeregt über den aktuellen Status Quo zum Corona-Virus in Österreich zu berichten.

Informations-Hotline: 0800 555 621.
Bei Verdacht wählen Sie die Hotline 1450.
Wichtige Info: Missbrauchen Sie bitte nicht den Notruf 144, wenn Sie sich für einen Verdachtsfall halten!

Update: 6. Juli 2020

Seit mehreren Wochen gab es in der Südsteiermark keinen neuen neuen Corona-Fall zu verzeichnen. Aktuell ist in St. Veit in der Südsteiermark ein Jugendlicher (14) mit dem Corona-Virus infiziert. "Zur Zeit wird der Umkreis getestet. Alle Testergebnisse verliefen bisher negativ. Ein weiterer Verdachtsfall im Pflegeheim hat sich ebenso nicht bestätigt", bestätigt Bgm. Gerhard Rohrer. In der Gemeinde wurde umgehend als Vorsorgemaßnahme auf die aktuelle Situation reagiert. 

Aus gegebenem Anlass gelten beim Betreten des Gemeindeamtes St. Veit in der Südsteiermark und den Außenstellen bis auf Weiteres wieder folgende Maßnahmen:

• Mund-Nasen-Schutzmaske tragen!
• Beim Betreten Hände desinfizieren!
• Abstand halten (mind. 1 Meter)
• Menschenansammlungen vermeiden!

Die neuesten Änderungen der Lockerungsverordnung

Update: 26. Juni 2020

Das Land Steiermark informiert, dass eine weitere Personen, die mit dem Corona-Virus infiziert war, verstorben ist. Mit Stand 26. Juni 2020 sind in der Steiermark insgesamt 152 Personen im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gestorben. Im Bezirk Leibnitz waren es laut letztem Stand 4 Todesfälle. Zudem gab es im Bezirk Leibnitz in den letzten Wochen keine positiven Coronfälle zu verzeichen.

Wichtige Informationen

Ab Montag, dem 16. März, schließen in der Steiermark alle Schulen.
Die Zentralmatura wird von Mai in den Juni verschoben.
Zu Veranstaltungen gelten folgende Richtlinien: Veranstaltungen, Erlass Land Steiermark
Auch zu Bestimmungen des Arbeitslebens gab die Regierung Regelungen aus: Informationen über Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer- und geber
Auch das AMS stellt ab Montag, dem 16. März, seinen Schulungsbetrieb ein.
Ab Montag finden keine Gottesdienste österreichweit statt.
Landesbibliothek und alle Museen sind bis auf weiteres geschlossen.
Der Wahltermin am 22. März für die Gemeinderatswahl wird verschoben.

Information der BH Leibnitz

Der Parteienverkehr ist ab 16.03.2020 bis auf Widerruf eingestellt. In dringenden Fällen wählen Sie bitte folgende Telefonnummer: 03452/82911-0
Gewerbeangelegenheiten: 03452/82911-298
Sicherheitsreferat: 03452/82911-232
Sozialreferat: 03452/82911-242
Sanitätsreferat: 03452/82911-252
Veterinärreferat: 03452/82911-260
Forstreferat: 03452/82911-271
Bitte machen Sie davon Gebrauch, Anträge bzw. Anbringen elektronisch oder durch Online-Formulare einzubringen. Weitere Informationen unter: www.bh-leibnitz.steiermark.at

10. Mai 2020

Die steirischen Zahlen am 10. Mai 2020, Stand 21 Uhr:
Jemals bestätigte Infektionen: 1810 (keine neuen Infektionen im Vergleich zu Samstag, 9. Mai, 21 Uhr).
Todesopfer: Im Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen sind bisher 136 Personen in der Steiermark verstorben.
Genesene: Mittlerweile gelten 1412 Personen in der Steiermark als genesen.
Derzeit aktiv Erkrankte (alle jemals bestätigten Infektionen minus Verstorbene und Genesene): 262 Personen, das sind 14,47 Prozent aller jemals festgestellten Infektionen.

Wochenübersicht Neuinfektionen/Steiermark:
Sonntag, 3. Mai: plus 1 Infektion
Montag, 4. Mai: plus 7 Infektionen
Dienstag, 5. Mai: plus 4 Infektionen
Mittwoch, 6. Mai: plus 7 Infektionen
Donnerstag, 7. Mai: plus 3 Infektionen
Freitag, 8. Mai: plus 6 Infektionen
Samstag, 9. Mai: plus 16 Infektionen
Sonntag, 10. Mai: keine neue Infektion
Regionale Veränderungen:
Nachfolgend die Veränderung der bestätigten steirischen Sars-CoV-2-Infektionen nach politischen Bezirken seit dem 3. Mai:

Neue Infektionen:
Weiz: plus 25 (188 jemals bestätigte Infektionen)
Graz-Umgebung: plus 16 (238 jemals bestätigte Infektionen)
Hartberg-Fürstenfeld: plus 4 (316 jemals bestätigte Infektionen)
Südoststeiermark: plus 4 (62 jemals bestätigte Infektionen)
Leoben: plus 2 (25 jemals bestätigte Infektionen)
Voitsberg: plus 2 (106 jemals bestätigte Infektionen)
Leibnitz: plus 1 (184 jemals bestätigte Infektionen)
Keine neuen Infektionen:

Deutschlandsberg: +/- 0 (48 jemals bestätigte Infektionen)
Liezen: +/- 0 (86 jemals bestätigte Infektionen)
Murau: +/- 0 (7 jemals bestätigte Infektionen)
Murtal: +/- 0 (31 jemals bestätigte Infektionen)

4. Mai 2020

Leibnitz: plus 1 (183 jemals bestätigte Infektionen)

Bilanz: 30. April 2020

Die aktuellen Zahlen zum Corona-Virus Sars-CoV-2 in der Steiermark am Donnerstag (30.4.2020), Stand 21 Uhr:

Jemals bestätigte Infektionen: 1761 (plus vier bestätigte Infektionen im Vergleich zum Vorabend).

Todesopfer: Im Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen sind bisher 130 Personen in der Steiermark verstorben.

Genesene: Mittlerweile gelten 1187 Personen in der Steiermark als genesen. Das sind um 32 Personen mehr als 24 Stunden zuvor.

Derzeit aktiv Erkrankte (alle jemals bestätigten Infektionen minus Verstorbene und Genesene): 444 Personen, das sind 25,2 Prozent aller jemals festgestellten Infektionen.

Wochenübersicht Neuinfektionen/Steiermark:
Donnerstag, 23. April: plus 10 Infektionen
Freitag, 24. April: plus 9 Infektionen
Samstag, 25. April: plus 17 Infektionen
Sonntag, 26 April: plus 13 Infektionen
Montag, 27. April: plus 12 Infektionen
Dienstag, 28. April: plus 5 Infektionen
Mittwoch, 29. April: plus 5 Infektionen
Donnerstag, 23. April: plus 4 Infektionen
Regionale Veränderungen:
Nachfolgend die Veränderung der bestätigten steirischen Sars-CoV-2-Infektionen nach politischen Bezirken in den vergangenen 24 Stunden:

Neue Infektionen:
Hartberg-Fürstenfeld: plus 3 (312 jemals bestätigte Infektionen)
Graz-Umgebung: plus 2 (222 jemals bestätigte Infektionen)
Deutschlandsberg: plus 1 (48 jemals bestätigte Infektionen)
Keine neuen Infektionen:

Bruck-Mürzzuschlag: +/- 0 (52 jemals bestätigte Infektionen)
Leoben: +/- 0 (23 jemals bestätigte Infektionen)
Liezen: +/- 0 (86 jemals bestätigte Infektionen)
Murau: +/- 0 (7 jemals bestätigte Infektionen)
Murtal: +/- 0 (31 jemals bestätigte Infektionen)
Südoststeiermark: +/- 0 (58 jemals bestätigte Infektionen)
Voitsberg: +/- 0 (103 jemals bestätigte Infektionen)
Weiz: +/- 0 (160 jemals bestätigte Infektionen)
Weniger bestätigte Infektionen*:

Graz: minus 1 (477 jemals bestätigte Infektionen)
Leibnitz: minus 1 (182 jemals bestätigte Infektionen)
*Zur Erklärung: weniger bestätigte Infektionen in einem Bezirk können nur durch einen Ortswechsel einer infizierten Person entstehen, da laut dem Epidemiegesetz der Aufenthaltsort für die Bezirkszuordnung ausschlaggebend ist.

Bilanz 29. April 2020

Keine neuen Fälle in Leibnitz

Wochenübersicht Neuinfektionen/Steiermark:
Mittwoch, 22. April: plus 16 Infektionen
Donnerstag, 23. April: plus 10 Infektionen
Freitag, 24. April: plus 9 Infektionen
Samstag, 25. April: plus 17 Infektionen
Sonntag, 26 April: plus 13 Infektionen
Montag, 27. April: plus 12 Infektionen
Dienstag, 28. April: plus 5 Infektionen
Mittwoch, 29. April: plus 5 Infektionen

Bilanz 28. April 2020

Jemals bestätigte Infektionen: 1752 (plus fünf bestätigte Infektionen im Vergleich zum Vorabend).

Todesopfer: Im Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen sind bisher 126 Personen in der Steiermark verstorben.

Genesene: Mittlerweile gelten 1117 Personen in der Steiermark als genesen. Das sind um 49 Personen mehr als 24 Stunden zuvor.

Derzeit aktiv Erkrankte (alle jemals bestätigten Infektionen minus Verstorbene und Genesene): 509 Personen, das sind 29,1 Prozent aller jemals festgestellten Infektionen.

Leibnitz: plus 1 (183 jemals bestätigte Infektionen)

27. April 2020

Leibnitz: 182 (+1)

26. April 2020

Leibnitz: 181 (-)

25. April 2020

Leibnitz: 181 (+2)

24. April 2020

Leibnitz: 179 (-)

23. April 2020

Leibnitz: 179 (-)

22. April 2020

Leibnitz: 179 (+3)

21. April 2020

Leibnitz: 176 (-)

20. April 2020

Leibnitz: 176 (-)

19. April 2020

Leibnitz: 176 (+1)

18. April 2020

Leibnitz: 175 (-)

16. April 2020

Leibnitz: 175 (+2)

15. April 2020

Leibnitz: 173 (+3)

14. April 2020

Leibnitz: 170 (+1)

13. April 2020

Leibnitz: 169 (+1)

12. April 2020

Leibnitz: 168 (-)

11. April 2020

Leibnitz: 168 (+1)

10. April 2020

Leibnitz: 167 (+1)

9. April 2020

Leibnitz: 166 (+3)

8. April 2020

Leibnitz: 163 (+1)

7. April 2020

Leibnitz: 162 (+2)

6. April 2020

Leibnitz: 160 (+1)

5. April 2020

Leibnitz: 159 (+1)

3. April 2020

Leibnitz: 150 (+2)

2. April 2020

Leibnitz: 148 (+5)

31. März 2020

Leibnitz: 132 (+5)
(Quelle: Gesundheitsministerium)

Mit Dienstag (31.3.2020), Stand 21 Uhr, betrug die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 in der Steiermark 1063. Das bedeutet ein Plus von 62 bestätigten Infektionen im Vergleich zum Vorabend.
149 an Covid-19 erkrankte Personen werden in steirischen Krankenhäusern behandelt, 24 davon in intensivmedizinischer Versorgung. (Stand: Dienstag, 31. März, morgens)

Ein Hinweis: In den Zahlen zu den bestätigten Infektionen sind laut Gesundheitsministerium auch alle bisher genesenen und verstorbenen Personen enthalten.

29. März 2020

Die Landessanitätsdirektion Steiermark gibt bekannt: Fünf weitere Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert waren, sind in der Steiermark verstorben.

eine Frau (Jahrgang 1927) aus dem Bezirk Leibnitz
ein Mann (Jahrgang 1929) aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld
ein Mann (Jahrgang 1938) aus dem Bezirk Graz-Umgebung
ein Mann (Jahrgang 1945) aus dem Bezirk Leibnitz
ein Mann (Jahrgang 1948) aus dem Bezirk Weiz
Insgesamt erhöht sich die Zahl der Verstorbenen im Zusammenhang mit der Covid-19-Erkrankung in der Steiermark auf 24 Personen.

Leibnitz: 116 (+2)

28. März 2020

Leibnitz: 114 (+13)

27. März 2020

Mit heute Freitag (27.3.2020), Stand 21 Uhr, betrug die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 in der Steiermark 812. Das bedeutet ein Plus von 69 bestätigten Infektionen im Vergleich zum Abend zuvor.

Leibnitz: 101 (+14)

26. März 2020

Mit Donnerstag (26.3.2020), Stand 21 Uhr, betrug die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus Sars-CoV-2 in der Steiermark 743. Innerhalb der vergangenen 48 Stunden wurde bei 159 neuen Personen eine Infektion festgestellt.

Nachfolgend die Auflistung der bestätigten steirischen Sars-CoV-2-Fälle nach politischen Bezirken (in Klammer die neuen Fälle in den vergangenen 48 Stunden):

Bruck-Mürzzuschlag: 25 (+5)
Deutschlandsberg: 13 (+4)
Graz: 174 (+34)
Graz-Umgebung: 72 (+17)
Hartberg-Fürstenfeld: 145 (+39)
Leibnitz: 87 (+10)
Leoben: 16 (+5)
Liezen: 47 (+8)
Murau: 1 (-)
Murtal: 19 (+4)
Südoststeiermark: 31 (+6)
Voitsberg: 44 (+14)
Weiz: 69 (+13)
(Quelle: Gesundheitsministerium)
Der Anzahl der Todesopfer im Zusammenhang mit Covid-19-Erkrankungen in der Steiermark beträgt mittlerweile elf Personen.

23. März 2020

Die Landessanitätsdirektion Steiermark gibt bekannt: Heute (23.3.2020) ist ein weiterer Steirer, der mit dem Corona-Virus infiziert war, verstorben. Der Mann (Jahrgang 1942) stammte aus dem Bezirk Leibnitz, war stationär untergebracht und hatte erhebliche Vorerkrankungen. Insgesamt gibt damit den sechsten Todesfall in der Steiermark zu verzeichnen.

22. März 2020

Bezirk Leibnitz gesamt: 52

20. März 2020

Nach den aktuell vorliegenden Ergebnissen aus den steirischen Labors sind mit Stand 21 Uhr weitere 53 Personen positiv auf Covid-19 (Corona-Virus) getestet worden.
Die Gesamtzahl der in der Steiermark bestätigten Fälle von Infektionen mit dem Corona-Virus erhöht sich damit auf insgesamt 350.

19. März 2020

Tagesbilanz insgesamt Bezirk Leibnitz: 34

18. März 2020

Tagesbilanz ingesamt Bezirk Leibnitz: 22

17. März 2020

Infolge festgestellter COVID-19 Fälle in der Marktgemeinde Lebring-St. Margarethen wird zur Information der Gemeindebevölkerung nachstehendes mitgeteilt:
Aufgrund der Teilnahme der erkrankten Personen an den Begräbnisfeierlichkeiten für die Verstorbene Maria Bachernegg am 05. März (Gebet in der Aufbahrungshalle) bzw. 06. März 2020 (Begräbnisfeierlichkeiten in der Pfarrkirche St. Margarethen) besteht für Teilnehmerinnen und Teilnehmer an diesen Begräbnisfeierlichkeiten ein Ansteckungsverdacht.
Dieser Personenkreis wird aufgefordert 14 Tage ab dem 6. März 2020 soziale Kontakte nach Möglichkeit zu vermeiden und eine Selbstüberwachung des eigenen Gesundheitszustandes durchzuführen.
Bei Auftreten von starken Krankheitssymptomen, wie hohes Fieber in Verbindung mit Halsschmerzen, Husten, Atembeschwerden, ist unverzüglich die Gesundheitsnummer 1450 anzurufen um eine eventuelle Erkrankung feststellen zu lassen.

Tagesbilanz insgesamt: 19 Personen im Bezirk Leibnitz

Weiterer wichtiger Hinweis zu möglichen Schwankungen in den Bezirkszahlen: Laut dem Epidemiegesetz ist der derzeitige Aufenthaltsort einer Person für die Bezirkszuordnung entscheidend. Wenn zum Beispiel jemand aus einem anderen Bezirk in einem Grazer Krankenhaus behandelt wird und während seines Aufenthaltes im Krankenhaus ein positiver Covid-19-Test erfolgt, scheint diese Person für die Dauer des Aufenthaltes im Krankenhaus in der Bilanz bei Graz auf. Ab der Heimkehr an den Meldeort wird dieser Fall dem Heimatbezirk zugeschlagen.

16. März 2020

Tagesbilanz: eine Frau und ein Mann aus dem Bezirk Leibnitz

15. März 2020

Tagesbilanz: fünf Frauen (Jahrgänge 1945, 1954, 1964, 1967, 1974) und drei Männer (Jahrgänge 1959, 1960, 1967) aus dem Bezirk Leibnitz

14. März 2020

Tagesbilanz: eine Frau (Jahrgang 1967) und ein Mann (Jahrgang 1966) aus dem Bezirk Leibnitz

13. März 2020

Mittlerweile (Stand: 13. März) wurde von der Landesregierung auch der erste Covid-19-Fall im Bezirk Leibnitz gemeldet. Es handelt sich um eine junge Frau (Jahrgang 1993).

Lebensmittel, Speisen, Apotheke: Hilfsdienste im Bezirk Leibnitz

4. März 2020

Die Nachricht verbreitete sich am Mittwoch, dem 4. März, wie ein Lauffeuer und auch bei der WOCHE-Leibnitz gelangten zahlreiche Anfragen ein, nachdem Dr. Michael Kainz seine Ordination in Gabersdorf schloss. Bezirkshauptmann Manfred Walch betont gegenüber der WOCHE Leibnitz: "Die Ordination von Dr. Kainz wurde nicht durch die Amtsärztin der BH Leibnitz behördlich gesperrt."

BH Manfred Walch:
"Es wurden uns zwei Verdachtsfälle gemeldet, aber die Ergebnisse sind noch ausständig."

Ergebnisse noch ausständig

Laut Bezirkshauptmannschaft Leibnitz gibt es zur Zeit zwei Verdachtsfälle in der Südsteiermark (Gabersdorf und Leibnitz), aber es liegen noch keine Ergebnisse vor. 
Der zweite Verdachtsfall betrifft den Kindergarten"Sparefroh". "Auf Anordnung der BH haben wir vorübergehend eine Kindergartengruppe geschlossen", informiert Bgm. Helmut Leitenberger, der die gute Zusammenarbeit mit der Bezirkshauptmannschaft Leibnitz lobt.

Negative Befunde für Corona-Virus-Verdachtsfälle im Bezirk Leibnitz

Einen Gesamtüberblick über die aktuellen Entwicklungen finden Sie hier:

Aktuelle steirische Entwicklungen: Land richtet Koordinationsstelle für Lebensmittelversorgung ein
Josef Muchitsch fordert generellen Baustopp

Das könnte Sie auch interessieren:

Das Corona-Virus: Auswirkungen in der Südsteiermark

 Telefonnummer: 03452/82911-0 Gewerbeangelegenheiten: 03452/82911-298 Sicherheitsreferat: 03452/82911-232 Sozialreferat: 03452/82911-242 Sanitätsreferat: 03452/82911-252 Veterinärreferat: 03452/82911-260 Forstreferat: 03452/82911-271

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen