Der Bauchtumserhaltungsverein Maltschach lud ein
Besucheransturm beim Osterei-Abheizen in Arnfels - mit VIDEO

2Bilder

ARNFELS. Der Brauchtumserhaltungsverein Maltschach mit Manfred Pappel hat heuer ein Riesen-Osterei gebaut, dass am Ostersonntag als Osterfeuer am alten Sportplatz verbrannt wurde. Im Vorfeld haben sich viele WOCHE-Leser dafür ausgesprochen, dass das Osterei als größtes Insektenhotel erhalten bleiben soll (die WOCHE berichtete - hier finden Sie mehr zum Riesenosterei). Doch dafür war es nicht brauchbar. Letztendlich fand das Osterei-Abheizen in Arnfels im Beisein von unglaublich vielen Besuchern statt.

Ein nicht alltägliches Osterfeuer:

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen