Brand im Pflegeheim Wildon: Danke an die Feuerwehr

7Bilder

Ein Mitarbeiter bemerkte einen beißenden Brandgeruch und nach genauer Nachschau alarmierte dieser die Feuerwehr.
Die Feuerwehr Wildon rückte umgehend mit dem RLF-2000 und dem HLF 1 an und begann unter schweren Atemschutz mit den Löscharbeiten. Als äußerst schwierig erwies sich die massive Bürotür der Pflegeleitung. Diese musste mit einem Brecheisen und einem Vorschlaghammer gewaltsam geöffnet werden. Der Brand konnte rasch unter Kontrolle und gelöscht werden. Verletzt wurde zum Glück niemand. Kurz vor Mitternacht konnte die Feuerwehr Wildon wieder einrücken.

Im Einsatz standen:

Feuerwehr Wildon mit 2 Fahrzeugen und 17 Einsatzkräften
Rotes Kreuz
Polizei

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen