Buben lernten einen Tag lang Mäderlhaus kennen

Die Jungs besuchten mit Lehrerin Brigitte Dunkl (2.v.l.) die Klientinnen und das Team der Lebenshilfe Straden.
  • Die Jungs besuchten mit Lehrerin Brigitte Dunkl (2.v.l.) die Klientinnen und das Team der Lebenshilfe Straden.
  • hochgeladen von Markus Kopcsandi

Die Lebenshilfe in Straden ist bis auf einen Mann gänzlich in weiblicher Hand. So auch die Sparte der sozialen Berufe wie Statistiken beweisen. Im Rahmen des steiermarkweit durchgeführten "Boys' day" lernten nun zehn Burschen der Neuen Mittelschule in Straden in Begleitung von Brigitte Dunkl das Berufsfeld des Sozialbetreuers und die Einrichtung mit ihren Aufgaben ausführlich kennen. Völlig ohne Scheu tauschten sich Schüler und Klientinnen aus und reflektierten in einer Feedback-Runde mit Leiterin Edith Hirzer das Erlebte. "Es war eine ganz wichtige Erfahrung für mich und die Schüler", resümierte Brigitte Dunkl.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen