Startfeen gesucht
Caritas sucht freiwillige Leibnitzer für Unterstützung junger Familien

Für die Unterstützung von jungen Familien sucht die Caritas dringend Freiwillige aus dem Bezirk Leibnitz.
  • Für die Unterstützung von jungen Familien sucht die Caritas dringend Freiwillige aus dem Bezirk Leibnitz.
  • Foto: Caritas
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Um frischgebackenen Familien mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, bildet die Caritas so genannte „Startfeen“ aus. Dringend gesucht werden Freiwillige aus dem Bezirk Leibnitz. Am Freitag, dem 23. 4., beginnt ein neuer vierteiliger Lehrgang via Zoom.

LEIBNITZ. Ohne die Mithilfe ehrenamtlich Tätiger ist das Angebot der Caritas nicht abzudecken. Dringend gesucht werden derzeit sogenannte "Startfeen" aus dem Bezirk Leibnitz für junge Familien. 
Ein erstes Baby oder ein weiteres Kind können das Leben junger Paare und Familien ganz schön herausfordern. In dieser Situation geben „Startfeen“ der Caritas jungen Eltern Unterstützung und sorgen für einen guten Start ins Leben: Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen der Caritas kommen einmal wöchentlich für ca. drei Stunden zu Besuch. Sie geben Tipps und entlasten, begleiten die junge Familie und helfen so, die Anfangsschwierigkeiten mit einem ersten Kind oder die ersten Monate mit einem weiteren Baby zu meistern. Die Caritas bietet den "Startfeen" eine Einschulung in vier Modulen, um sie gut auf ihren Einsatz und die Herausforderungen vorzubereiten. Der nächste Lehrgang beginnt am Freitag, 23. April um 14 Uhr via Zoom. Die Tätigkeit ist anrechenbar als Praktikum.

Ausbildung zur Startfee

  • Freitag, 23. 4., 30.4., 7. 5. Und 14. 5. .
  • 14 Uhr – 17 Uhr via Zoom
  • (Einstieg ist auch am 30.4. noch möglich)

Anmeldung, Link und Infos rund ums Projekt „Startfee“:

Das könnte Sie auch interessieren:

Babys der Woche Leibnitz - Jänner bis März 2021

243,50 Euro zur Geburt für jedes Leibnitzer Baby


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen