Spatenstich
Die Freiwillige Feuerwehr Arnfels bekommt ein neues Rüsthaus - mit VIDEO

Zum Spatenstich konnte die FF Arnfels mit HBI Günter Kainz auch LH Hermann Schützenhöfer begrüßen.
56Bilder
  • Zum Spatenstich konnte die FF Arnfels mit HBI Günter Kainz auch LH Hermann Schützenhöfer begrüßen.
  • Foto: Waltraud Fischer
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Am Freitag erfolgte in Arnfels der Spatenstich für das neue Rüsthaus.

Die Sonne lachte mit den Arnfelsern am Freitag um die Wette: Gemeinsam mit der Bevölkerung wurde in der Gewerbestraße der Spatenstich für den Bau eines neuen Rüsthauses für die FF Arnfels mit HBI Günter Kainz vollzogen und dazu konnten auch LH Hermann Schützenhöfer und LAbg. Bernadette Kerschler sowie die vier Bürgermeister Johann Hammer (Großklein), Johann Schmid (St. Johann/S.), Ernst Haring (Oberhaag) und Joachim Schnabel (Lang) begrüßt werden.

Ein langgehegter Wunsch

"Der Rüsthausneubau in Arnfels steht schon seit einigen Jahrzehnten auf der Argenda der Marktgemeinde. Es befindet sich in einem desolatem Zustand, dass nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht", freut sich Bgm. Karl Habisch, dass die Zeit jetzt endlich reif ist für den Neubau. "Die installierte Arbeitsgruppe hat emsig und gut zusammengearbeitet. Als Grundlage für den Bau wurde das Rüsthaus der FF Maltschach herangezogen, um den Bedarf für die FF Arnfels zu ermitteln", so der Ortschef. Anschließend wurden die Wünsche mit dem Planungsbüro Reiterer&Schantl in Großklein umgesetzt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 1,5 Millionen Euro, finanziert durch eine Bedarfszuweisung des Landes von 700.000 Euro, einer Förderung des Landesfeuerwehrbandes von 70.000 Euro, einem Beitrag der FF Arnfels von 100.000 Euro und den Rest durch eine Fremdfinanzierung der MG Arnfels. LH Hermann Schützenhöfer freute sich, wieder einmal in Arnfels zu sein und strich die Wichtigkeit der Feuerwehr und des Ehrenamtes hervor.
Musikalisch umrahmt wurde der Spatenstich durch die Musikkapelle Arnfels und den örtlichen Kindergarten.


Der Kindergarten Arnfels begeisterte mit einem musikalischen Beitrag



Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen