Mit Abstand die beste Wahl
Die Sieger der WOCHE-WeinChallenge stehen fest

Abräumer des Abends: Weingut Marko aus Ehrenhausen durfte sich über drei Trophäen in den Kategorien Weißburgunder, Sauvignon Blanc und Morillon freuen.
123Bilder
  • Abräumer des Abends: Weingut Marko aus Ehrenhausen durfte sich über drei Trophäen in den Kategorien Weißburgunder, Sauvignon Blanc und Morillon freuen.
  • Foto: Alle Fotos: Michaela Lorber
  • hochgeladen von Brigitte Gady

Guten Grund zum Feiern gab es bei der 17. Auflage der WOCHE-WeinChallenge für alle Winzer und Ehrengäste.

Ein Hoch auf den Steirischen Wein und die vielen Teilnehmer bei der WOCHE-WeinChallenge 2020, die heuer zum 17. Mal in Szene ging.
Rekordverdächtig war die Veranstaltung in den vergangenen Jahren immer wieder, aber mit 800 eingereichten Weinen wurde heuer ein absoluter Rekord erzielt. Und dabei leistete die Fachjury buchstäblich Schwerstarbeit, um die besten Weine des Landes herauszukosten. Dementsprechend groß war die Spannung am Donnerstag, bei der Kür der diesjährigen Sieger im ehrwürdigen Schloss Ottersbach der Familie Abel.

Herausragende Qualität

Verdient hätten an diesem Abend den Sieg alle, denn in zwölf Kategorien wurden die besten 72 Weine von der erlesenen Genuss- und Fachjury auf Herz und Nieren überprüft und penibel verkostet.„Die Qualität der Weine, die es ins Finale schafften, ist einfach herausragend. Für mich sind alle Winzer, die heute hier sind, bereits Sieger, denn der Grad ist sehr schmal, aber so wie bei der Hahnenkamm-Abfahrt geht es um Hundertstel und Tausendstel und es kann nur einer gewinnen“, betonte WOCHE Leibnitz-Geschäftsstellenleiterin Brigitte Gady.
WOCHE Steiermark Geschäftsführer Christoph Hausegger dankte allen Winzern für ihre Teilnahme auch in einer schwierigen Zeit: „Als Regionalzeitung liegt uns die Stärkung der Regionen sehr am Herzen.“

Glasklare Bewertung

Bewertet wurden die Weine nach einem Notensystem von 1 bis 6, wobei, wobei der Durchschnitt aus allen Bewertungen errechnet wurde und der Sieg an den Wein mit der niedrigsten Platznummer ging.Großer Dank gilt dem steirischen Weinbaubeauftragten Martin Palz, Silberberg-Dir. Reinhold Holler und Raffael Fux von der Agentur Neues Land, die die WOCHE-WeinChallenge seit Beginn an tatkräftig unterstützen. Durch den launigen Abend führte Moderator Gregor Waltl.

Hier gibt's noch mehr Fotos von der WeinChallenge 2020:

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen