Diese Sagen sind einfach sagenhaft

Peter Stelzl aus Arnfels beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem steirischen Erzählgut von Sagen.
  • Peter Stelzl aus Arnfels beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit dem steirischen Erzählgut von Sagen.
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Soeben erschienen im Verlag Styria regional ist das Buch "Sagen aus der Steiermark" von Peter Stelzl.

Peter Stelzl, unermüdlicher Sagensammler und Herausgeber mehrerer Sagenbücher, hat in diesem Buch den Sagenschatz der Steiermark gehoben und lebendig gemacht. Er versammelt die schönsten Legenden und Mythen, die neu erzählt werden und somit das kulturelle Erbe mit der Gegenwart verbindet. In seinem liebevoll angelegten Streifzug durch die steirischen Sagen lädt er zur Begegnung mit wundersamen Gestalten und Begebenheiten.

Nachtahnl, Schabbock und Törin
Von der Schöcklhexe zum Venedigermännchen, vom Wassermann im Grundlsee zum Teufel vom Grazer Schloßberg, von Trud, Habergoaß, Schratl, Weißer Frau und Törin bis zur Wilden Gjoagd: Die faszinierende Anderswelt, in der sich all diese Wesen tummeln, hat bis heute nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Peter Stelzl gelingt es dieses Volks- und Erzählgut zu bewahren und wieder aufleben zu lassen.

Der Autor:
Peter Stelzl, geboren 1944 in Arnfels, war Volksschullehrer und ist seit über 40 Jahren als Maler, Kulturinitiator und Buchautor tätig. Er beschäftigt sich intensiv mit dem steirischen Erzählgut und wurde mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Landes Steiermark.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen