Drei junge Lämmer machen Nacht zum Tag

Drei Lämmer bekommen am 
Pferdegnadenhof die Flasche.
2Bilder
  • Drei Lämmer bekommen am
    Pferdegnadenhof die Flasche.
  • Foto: Gnadenhof
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Tierpflege und die Aufrechterhaltung des Betriebes kosten bekanntlich viel Geld und reißen ständig ein Loch in die Kassa des Pferdegnadenhofs Edelweiss – dennoch zeigt der Verein ein großes Herz für Tiere und dankt für jede Unterstützung. Wie schon berichtet, wurde im November von den Mitarbeitern des Merkur-Marktes Leibnitz in einer Charity-Aktion das „Gnadenbrot Edelweiss“ zugunsten des Vereines "Steirer mit Herz" und des "Pferdegnadenhofs Edelweiss" verkauft. Filial-Stellvertreterin Martina Fürnschuss konnte Marcel Resch und Emanuel Wenk einen Scheck in Höhe von 800 Euro übergeben, der auf beide Vereine aufgeteilt wurde. "Die 400 Euro sind Goldes wert für den Pferdegnadenhof Edelweiss, denn auch 2018 gibt es keine finanzielle Unterstützung vom Land für die Arbeit, die der kleine Verein zum Wohl der Tiere unternimmt", betont Emanuel Wenk. Die Gemeinde Wildon honoriert den Verein mit einer einmaligen Zahlung von 300 Euro für das Jahr 2018.
"Das Jahr 2017 konnten wir nur dank einer Handvoll aktiver ehrenamtlicher Helfer und privater Unterstützer mit Spenden, Patenschaften und Mitgliedschaften schaffen", betont Wenk, der ein ganz besonderes Dankeschön an Waltraud Fassold von der Dachdeckerei Fassold ausspricht, die immer wieder ihren Mann August mit Mitarbeitern motiviert, mit Material und Arbeitskraft den Pferdegnadenhof unentgeltlich zu unterstützen.
Zurzeit sind die heimlichen Stars am Pferdegnadenhof drei Lämmer, die noch alle drei Stunden die Flasche bekommen. Die Lämmer wurden von einem Hof gerettet, an dem die Besitzer mit der Tierhaltung überfordert waren.
Samstag, Sonntag und feiertags ist der Pferdegnadenhof Edelweiss von 10 bis 18 Uhr immer für Besucher geöffnet. Im Vereinscafé gibt es an diesen Tagen auch Mehlspeisen, Gebäck und ein Mittagsbuffet ab 12 Uhr – die Gerichte komplett ohne tierische Zutaten werden auf Spendenbasis angeboten.
Ab 7. April findet am Pferdegnadenhof Edelweiss jeden Samstag von 10 bis 18 Uhr ein Floh- und Hobbykünstlermarkt statt. Jeder ist herzlich eingeladen, auszustellen (freie Platzwahl, keine Reservierung nötig). Die Standgebühr ist freiwillig und kommt fünf Tierschutzvereinen zugute.

Drei Lämmer bekommen am 
Pferdegnadenhof die Flasche.
Martina Fürnschuss (Merkur) übergab an Emanuel Wenk und Marcel Resch (Steirer mit Herz) einen 800-Euro-Scheck.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen