Ein Pionier des Grenzlandes ist nicht mehr

 In der Gemeinde war er lange Gemeindebauernobmann, Gemeinderat und fünf Jahre Vizebürgermeister. Er unterstützte Musik, Feuerwehr und weitere Körperschaften, wirkte 32 Jahre in der örtlichen Raiffeisenkasse, davon 20 Jahre als Obmann, mit. Sein Einsatz für die Bergbauernzone, Grenzlandhilfe, für Gästezimmer Vermietung, neue Vermarktungswege sind ebenso lobend zu erwähnen, wie sein Einsatz bei der Grundverkehrskommission, Beerenobstgenossenschaft und bei der steirischen Elektrizitätsgesellschaft. Herr Rudolf Muster war fünfundzwanzig Jahre in der Bezirksbauernkammer sehr um die Anliegen der Bäuerinnen und Bauern, sowie um den Fortschritt im Grenzland mit Ideen, Rat und Einsatz, tätig. Er wurde mit der Kammermedaille ausgezeichnet und es wurde ihm auch der Berufstitel „Ökonomierat“ verliehen. In den letzten Jahren wurde er während seiner Krankheit von seiner Gattin sehr fürsorglich betreut. Dem Wunsch entsprechend hat ÖR Josef Kowald im Nachruf die Leistungen von ÖR Rudolf Muster aufgezeigt und den Dank für seine Tätigkeiten im Namen aller Institutionen ausgesprochen.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.