Heimo Kapeller
Er vernetzt ganz Leibnitz

Heimo Kapeller hob 2014 mit Freunden die Facebook-Gruppe "LeibnitzLeaks" aus der Taufe, die mittlerweile 8.800 Mitglieder zählt.
  • Heimo Kapeller hob 2014 mit Freunden die Facebook-Gruppe "LeibnitzLeaks" aus der Taufe, die mittlerweile 8.800 Mitglieder zählt.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Der Leibnitzer Heimo Kapeller erhielt kürzlich von Facebook eine spannende Aufgabe übertragen.

Eine Internetplatt-Form speziell für Fragen und Anliegen der Südsteirer hob 2014 der Leibnitzer IT-Experte Heimo Kapeller, der beruflich als Einzelunternehmer auch das "jetzt.at Mediennetzwerk" betreibt, gemeinsam mit Freunden aus der Taufe. Damit war "LeibnitzLeaks" geboren. Aus der Anfangs kleinen familiären Runde entwickelte sich eine Gruppe, die aktuell rund 8.800 Mitglieder zählt. Und mittlerweile beginnt der Tag für Kapeller mit einer Tasse Kaffee beim gewissenhaften und strengen Sichten der vielen Beiträge und Kommentare, die auf der Seite eingehen.
Kürzlich ergab sich für den gebürtigen Leibnitzer eine spannende und zugleich interessante Aufabe. Kapeller erhielt von Facebook direkt die Einladung, ein "Facebook PowerAdmin in der Dach-Region" zu werden.
"Ein Grund dafür ist ua. die Gruppe 'LeibnitzLeaks'. Voraussetzungen dafür sind, dass die Gruppe verantwortungsbewusst geführt wird und es keine Verstöße gegen die Gemeinschaftsstandards von Facebook und eine hohe Interaktion der Mitglieder erfolgt", erzählt Kapeller und gibt einen Einblick in seine vertrauensvolle Tätigkeit: "Durch meine Funktion als ,PowerAdmin' habe ich nun direkten Zugang zu Mitarbeitern von Facebook und erfahre aus erster Hand, welche Neuerungen geplant sind. Wir Admins können auch Vorschläge für Verbesserungen einbringen und nehmen durch Umfragen auch am Entscheidungsprozess teil, welche Funktionen und Möglichkeiten in der Dach-Region durch Facebook freigeschaltet werden."

"Als Admin der Gruppe LeibnitzLeaks, freut mich aber am meisten, dass ich Admin Tools von Facebook zur Verfügung haben, die andere Admins nicht haben."

Ing. Heimo Kapeller
Internet-Marketing

Respektvoller Umgang

Besonders wichtig ist Heimo Kapeller ein respektvoller Umgang auf der Plattform von "LeibnitzLeaks" und so kann es durchaus passieren, dass Mitglieder ausgeschlossen werden, wenn sie verbal über das Ziel hinausschießen. "Um Mitglied in der Gruppe zu werden, ist es für uns sehr wichtig, dass der Interessent einen direkten Bezug zur Südsteiermark hat, denn wir wollen regional diskutieren. Zur Zeit gibt es rund 450 Anfragen, die von uns geprüft werden", so Kapeller. Zusätzlich wird in der Gruppe den Unternehmern die Möglichkeit geboten, am Firmenmontag auf sich selbst und ihre Produkte und Dienstlsietungen hinzuweisen. Auch können regionalen Firmen ihre Jobs auf "LeibnitzLeaks" reinteilen, um durch die Reichweite der Gruppe leichter zu Mitarbeitern zu kommen.

Interessante Zahlen aus der Gruppe:
8.800 Mitglieder, ca. 8.100 davon sind aktive Mitglieder,
um die 700 Beiträge pro Monat, über 7000 Kommentare pro Monat, über 15.000 Reaktion wie "Gefällt mir" etc.

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen