Erfolgreiches Jahr für die südsteirischen Kleintierzüchter

Die Mitglieder des 1. Südsteirischen Kleintierzuchtvereines ST3 räumten voll ab.
  • Die Mitglieder des 1. Südsteirischen Kleintierzuchtvereines ST3 räumten voll ab.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Waltraud Fischer

Schließlich konnte man auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken. Bei der im November stattgefundenen Landesschau in Piber gingen gleich sieben Landesmeister hervor:

Den Landes- und Südostmeister in der Sparte Kaninchen stellten jeweils:
Kaiser Hans mit seinen Farbenzwergen grau (386,5 Punkte)
Fürpass Peter mit seinen blauen Wienern (387 Punkte)
Petranowitsch Philip mit seinen Mecklenburger Schecken (386 Punkte)
Hernach Siegfried mit seinen Widder grau weiß (386 Punkte)
Pölzl Franz mit seinen Riesenschecken schwarz weiß (387,5 Punkte).
Den Landes-, sowie Bundesmeister konnte Hernach Erich mit seinen Großsilber graubraun (385 Punkte) für sich entscheiden.
Auch in der Sparte Geflügel gab es Grund zum Jubeln. Obmann Stefan Grundner holte sich mit seinen Landenten mit Haube schwarz (382 Punkte) den Landes- und Südostmeister, sowie den Bundesmeister mit seinen Cayugaenten schwarz.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen