Familienwanderung mit Esel Hermann und Florentina am Remschnigg

60Bilder

Unter dem Motto „Zsaumredn und Mitgehn“ lud der Alpenverein Leibnitz zu einer besonderen Familienwanderung auf den Remschnigg ein. Elf Kinder und 17 Erwachsene sind dieser Einladung des ÖAV Leibnitz gefolgt. In Begleitung zweier ortskundiger Eseln – mit Namen Florentina und Hermann der Familie Winkler in Altenbach, wanderten die Teilnehmer bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen entlang des Grenzpanoramaweges – und sie wurden belohnt mit herrlichen Ausblicken. Eine herrliche Jausn gab es zum Ausklang beim BS Tertinek. Auch im nächsten Jahr im Oktober wird es wieder heißen „Zsaumredn und Mitgehn“.

Alle Bilder: Alpenverein Leibnitz

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen