FF Heimschuh lud zur Fahrzeugsegnung und zum Maibaumaufstellen

88Bilder

Ein besonderer Florianisonntag in Heimschuh - auch wenn das Wetter nicht ganz mitspielte - wurde am 1. Mai in Heimschuh gefeiert. Nach der Florianimesse mit Pfarrer Kristian Puszka im Rüsthaus wurde das neue Mannschaftstransportfahrzeug im Beisein zahlreicher Prominenz und der Bevölkerung gesegnet. Die Festredner Bgm. Alfred Lenz, LAbg. Peter Tschernko und OBR Josef Krenn würdigten in ihren Ansprachen die Leistungen der Feuerwehr und freuten sich mit den Heimschuhern über das neue Fahrzeug, das wertvolle Dienste leisten wird.
Von den Anschaffungskosten des MTF in der Höhe von 46.500 Euro flossen 21.000 Euro Förderung vom Land Steiermark zu, 11.000 von der Gemeinde und 14.500 Euro an Eigenleistung vom Konto der Freiwilligen Feuerwehr Heimschuh, wobei HBI Karl Posch auch besonders der Heimschuher Bevölkerung für die finanzielle Unterstützung dankte.
Bgm. Alfred Lenz erhielt die Florianiplakete in Bronze überreicht. Nach der Segung überreichte Bgm. Alfred Lenz offiziell den Schlüssel an OBI Michael Oblak.
Für die musikalische Umrahmung sorgte in bewährter Weise die Musikkapelle Heimschuh mit Kpm. Karin Hofer und Obm. Harald Uedl, die aufgrund des Regens im Rüsthaus aufspielte. Für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt.

Ehrung der Feuerwehrjugend

Die Freiwillige Feuerwehr Heimschuh darf sich über starken Nachwuchs freuen, wobei Jugendbetreuer Heribert Mörth besonderes Engagement zeigt. Im Rahmen der Fahrzeugsegnung wurden die jungen Feuerwehrmänner mit Dienstrang ausgezeichnet.

Maibaumaufstellen am Schratlplatz

Nach der feierlichen Fahrzeugsegnung legten die Florianis selbst Hand an und stellten am Schratlplatz mit starker Muskelkraft den selbst geschnitzten Maibaum auf.

Nicht vergessen: Am Donnerstag, dem 5. Mai wird um 17 Uhr in Heimschuh wieder die Schratlsaison eröffnet.

Autor:

Waltraud Fischer aus Leibnitz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.